Singlereise auf die Kanaren. Erleben Sie die wunderschöne Insel Lanzarote im August.

Termin-Details

1.597,00 

Kurzbeschreibung

Lanzarote – eine Insel zum Verlieben: Ganzjährig schönes Wetter, wunderschöne Strände und vulkanisch geprägte Landschaft. Lernen Sie bei unserer Singlereise die tolle Insel kennen!

Reisecharakter

  • Aktivität
  • Natur
  • Kultur
  • Nightlife
  • Strand

Nächster Termin für diese Reise

30.08.2020 - 06.09.2020
Altersgruppe: 45-65 Jahre
Es sind mehr als 5 freie Plätze für Männer verfügbar
Es sind mehr als 5 freie Plätze für Frauen verfügbar
Ab: 1.597,00 €

Beschreibung

Highlights auf Ihrer Singlereise:

  • 5 Sterne Luxus: Urlaub in Spaniens bestem Resort
  • Heißer Höhepunkt: Den Vulkanen ganz nah
  • Robinson Crusoe- Feeling: Mit Fähre & Jeep La Graciosa entdecken
  • Kunst des Weinanbaus: So wächst Wein auf Lavastein

Singlereise nach Lanzarote: Die perfekte Kombination aus Atlantik, Abenteuer und Luxus

Diese Singlereise ist perfekt für Individualisten, die das Meer lieben und Lust auf wirklich ungewöhnliche Landschaften haben. Lassen Sie sich eine Woche lang verzaubern vom schroffen Charme der traumhaft schönen Vulkaninsel Lanzarote, die so ganz anders ist als alle anderen Inseln der Kanaren. Und keine Sorge! Die „Insel der Feuerberge“ sieht nur auf den ersten Blick karg aus. Schnell werden Sie dem einzigartigen Reiz dieser spröden Schönheit verfallen, die teilweise eine fast schon meditative Ruhe ausstrahlt. Für Wasserratten ist sie ein Paradies mit ganzjähriger Badesaison ist.

Dazu überrascht die Natur mit so vielen tausend Farben und faszinierenden abstrakten Formen, dass die UNESCO die Insel 1993 zum Biosphärenreservat erklärte. Auf unseren Ausflügen erwarten Sie also rote Vulkane, schwarze Lavafelder, grüne Weinreben,  und strahlend weiße Dörfer. Dazu blaue Lagunen und wahre Traumstrände, die oft so fein und weiß sind, dass sie auch gut in der Karibik liegen könnten.

Dass diese Landschaft extrem ästhetisch wirkt, erkannte als Erster Cesar Manrique. Als Maler, Architekt, Bildhauer und Umweltschützer hinterließ er überall auf der Insel seine Spuren in Form von riesigen Windspielen, Skulpturen sowie einzigartigen Bauten.. Er war aber nicht der Einzige, der eine Symbiose aus Kunst und Natur schuf. Sondern auch die Weinbauern haben die Landschaft auf ungewöhnliche Weise geprägt. Das Ergebnis ist das Weinanbaugebiet La Geria, welches so schön ist, dass es vom Museum of Modern Art zum Gesamtkunstwerk erklärt wurde. Bei unserer Tour dorthin erfahren Sie warum und wie Rebstöcke auf schwarzer Vulkanasche wachsen.

Lanzarote: Angenehme Temperaturen im Spätsommer

Lanzarote ist eine „Insel des ewigen Frühlings“ und so herrschen das ganze Jahr über erstaunlich milde, gleichmäßige Temperaturen. Anders als man bei einer Vulkaninsel vermutet, ist es hier im Hochsommer sogar deutlich angenehmer als sonst in Südeuropa. Bei unserer Reise Anfang September erwarten Sie Temperaturen von etwa 25 bis 27 Grad und ein kühlender Wind, der selbst heiße Spätsommertage absolut erträglich macht.

Vor allem in Ihrem 5-Sterne-Luxus-Hotel direkt am Atlantik im Süden Lanzarotes werden Sie die perfekte Kombination aus Wind, Wellen und Sonne genießen können . Vor allem auch, weil es als bestes Resort in ganz Spanien ausgezeichnet wurde. Kombiniert mit der sprichwörtlichen Gastfreundschaft der Lanzaroteño bieten wir Ihnen also beste Voraussetzungen für eine großartige Urlaubswoche.

 

Lanzarote - Reiseinformationen

Hier werden wir in kürze allgemeine Infos zu Ihrem Reiseziel für Sie bereit stellen.

Programm

1. Tag – Ankunft.Atlantik.Aufatmen.

Lanzarote von oben

Willkommen auf der „Schwarzen Perle im Atlantik“, wo Sie am Flughafen bereits von Ihrer adamare Reiseleitung erwartet werden. Obwohl: So richtig schwarz ist Lanzarote natürlich nicht. Schon beim Landeanflug sehen Sie alle möglichen Farbschattierungen von hellem Sandton über Rot bis zu dunklem Grau. Und während der ca. 30 Minuten Fahrt in Ihr Hotel können Sie erkennen, wie viel Leben sich in dieser faszinierenden Landschaft versteckt.

Ihr 5-Sterne-Luxus-Resort liegt in Playa Blanca, einem alten Fischerdorf an der Südostküste der Insel Lanzarote, direkt am Strand und nur zehn Minuten vom Sporthafen „Marina Rubicón“ entfernt. Das Hotel ist wunderschön im kanarischen Kolonialstil gestaltet und bietet Ihnen mit 6 Außenpools, einem Spa & Thalasso Center, einem Fitnessstudio und 9 Restaurants alles für einen perfekten Urlaub. Je nach Ankunftszeit können Sie sofort alle Annehmlichkeiten des Hotels genießen oder gleich einen Abstecher zum Atlantik vor der Haustür machen.

Abends dann sind Sie zum Abendessen mit den anderen adamare-Gästen verabredet. Zeit zum Kennenlernen, Lachen und Pläne schmieden für die nächsten Tage.

 

2. Tag – Spaziergang durch Playa Blanca und Marina Rubicon

Marina Rubicon

Wir starten mit einem gemeinsamen Spaziergang durch unseren wunderschönen Ort und erfahren dabei viel Wissenswertes über das alte Fischerdorf Playa Blanca sowie die neue Marina Rubicon.

Die Altstadt bezaubert heute noch mit ihrem kanarischem Flair und malerischen Gassen, wo viele alte Fischerhäuschen mit ihren typischen Holzbalkonen stehen. Die Strandpromenade entlang kommen wir dann zu dem schönen Yachthafen „Marina Rubicon“, an dessen Stegen fast 500 Boote anlegen können. Der Hafen ist aber auch beliebt für seine zahlreichen Geschäfte, Märkte und Restaurants, in denen sich wunderbar der Tag verbringen lässt.

Es gibt also viel zu entdecken rund um unser Hotel. Unbedingt vormerken sollten Sie sich auch einen Spaziergang entlang der Strandpromenade, die von Playa Blanca ausgehend 10 km lang fast bis zu den Papagayo Stränden führt.

 

3. Tag – Ganztages-Ausflug zu den Vulkanen im Timanfaya Nationalpark

Timanfaya Nationalpark

Heute machen wir eine Ganztagestour in den beeindruckenden Nationalpark Timanfaya und schauen uns die Rost-Rot leuchtenden Feuerberge und die riesigen schwarzen Lavafelder aus nächster Nähe an. Und das ist wörtlich gemeint, denn wir kommen bis an den Rand eines offenen Vulkankegels, wo Sie die Hitze, die immer noch aus der Erde steigt, hautnah spüren. Über eine Fläche von ca. 200 Quadratkilometern dehnt sich das Lavagebiet im Südwesten der Insel aus. Es zeugt auf unheimliche und gleichzeitig faszinierende Weise von einer riesigen Naturkatastrophe, als sechs Jahre lang von 1730 bis 1736 Vulkanausbrüche wüteten und mit ihrer glühenden Lava alle Dörfer mitsamt dem fruchtbaren Land und dem Vieh vernichteten. Seitdem haben sich die Lavafelder kaum verändert und fast könnte man meinen, dass die Vulkane erst gestern aktiv waren.

 

4. Tag – Tag zur freien Verfügung

 

Nach so viel dramatischer Natur gestern haben Sie sich heute absolute Entspannung verdient. Ihr Hotel bietet Ihnen mit Spa & Thalasso Center sowie Fitnessstudio alle Möglichkeiten der gehobenen Wellnesskultur. Windgeschützt sonnenbaden können Sie an den Pools. Zwischendurch eine kleine Erfrischung an der Poolbar mit Getränken, Snacks und Eis … Oder Sie verbringen den Tag an dem feinen Sandstrand direkt vor Ihrer Haustür. Wer Bewegung braucht, macht einen Spaziergang am Atlantik, geht Joggen auf der Strandpromenade oder schnappt sich ein Board zum Surfen bzw. Wellenreiten. Genießen Sie einfach Meer, Sonne und Strand.

5. Tag -Ganztages-Ausflug auf die Insel La Graciosa

Insel La Graciosa

Wir spielen heute Robinson Crusoe und verbringen den Tag auf La Graciosa, der kleinsten bewohnten Insel Spaniens, die gerade einmal 29 Quadratkilometer groß ist und nur rund 650 Einwohner hat. Ein Paradies für Wassersportler, Vulkanologen sowie für Ornithologen, denn in der abgeschiedenen Natur hat sich eine weltweit einmalige Vogelwelt angesiedelt. Es gibt keinen Flughafen und keine asphaltierten Straßen, sondern nur vier Vulkane und jede Menge Sand – entsprechend abenteuerlich wird unsere Tour. Mit der Fähre fahren wir auf die Insel, die vor der Nordwest-Küste Lanzarotes liegt. Am Hafen des winzigen Fischerdorfes Caleta de Sebo kommen wir an.

Der Ort ist so klein, dass er quasi nahtlos in den Sandstrand übergeht. Aber La Graciosa ist auch sonst fast komplett von einer feinen Sanddecke umhüllt, womit sie die perfekte Badeinsel ist. Mit Jeeps geht es direkt zu einem absoluten Traum-Strand auf die andere Seite der Insel zum Baden und Relaxen. Die Strände sind alle komplett naturbelassen, es gibt keine Strandbuden oder Liegestühle, sondern nur Ruhe, Erholung und klares Wasser. Hier verbringen wir den Tag – für Erfrischungen und einen Imbiss ist natürlich gesorgt – bevor wir am späten Nachmittag wieder über den Atlantik zurück fahren.

 

6. Tag – Ausflug in das Weinbaugebiet La Geria inkl. Abendessen

Weingut La Geria

Heute erfahren wir alles über die Kunst des Weinanbaus in La Geria im geographischen Zentrum von Lanzarote, das aufgrund seiner ungewöhnlichen Ästhetik in den 1960er Jahren vom Museum of Modern Art in New York zu einem Gesamtkunstwerk gekürt wurde. Mit 5.255 Hektar Größe ist La Geria heute die größte Weinregion der Kanarischen Inseln. Dabei standen die Chancen dafür denkbar schlecht, denn nach den schweren Vulkanausbrüchen 1730 bis 1736 war das Gebiet bis zu 2,5 Meter hoch unter einer Gesteinsschicht begraben. Aus der Not heraus entwickelten die Bauern daher eine völlig neue Form des Trockenfeldbaus. Sie gruben in die schwarze Schicht große Trichter und setzten dort einzelne Rebstöcke hinein, die so mit Tauwasser versorgt wurden. Zum Schutz vor den ständigen Passatwinden wurden zusätzlich Mäuerchen aus Lavagestein errichtet. Der Anblick dieser in endlosen Reihen angeordneten Reben ist wirklich ein einzigartiges und fotogenes Naturerlebnis. Natürlich werden wir den Wein auch ausgiebig verkosten und ihn anschließend zusammen mit einem rustikalen Abendessen in einer typischen Bodega genießen.

 

7. Tag – Tag zur freien Verfügung

 

Bei adamare gehört der letzte Urlaubstag komplett Ihnen und Sie können noch einmal genau das tun, worauf Sie Lust haben. Gestalten Sie den Tag im eigenen Rhythmus, genießen Sie den Luxus in Ihrem Hotel oder den Traumstrand direkt davor. Zum gemeinsamen Abschieds-Abendessen treffen Sie sich wieder mit den anderen adamare Gästen.

8. Tag – Abreisetag

Flugzeug

Adiós – heute heißt es Abschied nehmen von der Vulkaninsel und den anderen adamare Reisenden. Ihr Shuttle bringt Sie natürlich direkt zum Flughafen von Lanzarote. Und dann heben Sie ab Richtung Heimat, blicken ein letztes Mal auf die „Schwarze Perle im Atlantik“ und denken an viele großartige Momente.

 

 

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Momentan ist noch keine Reiseleitung gewählt.
Location Map

HOTELS

Ihr Hotel in Lanzarote :
Princesa Yaiza

Hotel-Einstufung und Bewertung: (Stand Jan. 2020)

  • 5 Sterne Hotel
  • adamare-Einstufung: 5****
  • adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
  • Booking.com: Sehr gut = 8,9 von max. 10 Punkten
  • HolidayCheck: 91% Weiterempfehlung und 5,5 von max. 6 Punkten
  • Tripadvisor: von 4.872 Bewertungen 4.340 = 89% mit “ausgezeichnet” bzw. “gut”

Hier liegt Ihr Hotel:

Das Princesa Yaiza Suite Hotel liegt im Süden der wunderschönen Insel Lanzarote. Das 5 Sterne Hotel befindet sich Playa Blanca, einem kleinen Fischerdorf, direkt am Strand. Innerhalb von wenigen Gehmiuten kann man außerdem den Yachthafen „Marina Rubicón“ erreichen.

Das bietet Ihr Hotel:

Das Hotel verfügt über 385 Zimmer, 6 Außenpools, einem Spa und 9 verschiedenen Restaurants und lässt somit keine Wünsche offen.

WLAN:

WLAN steht Ihnen im gesamten Hotel und auf Ihrem Zimmer kostenfrei zur Verfügung.

Ihre Zimmer:

Die Suiten bieten 65 m² Luxus pur! Ein großes Schlafzimmer, ein separater Wohnraum und ein geräumiges Bad laden zum Wohlfühlen ein. Augestattet sind die Suiten mit allen Annehmlichkeiten wie einem Safe, Hausschuhe, Bademäntel, Telefon und einem Wasserkocher.

Besonderheiten:

Jeder adamare Gast erhält ein kostenloses Uprade auf eine Suite!

Wohnzimmer (Suite) im Princesa Yaiza Hotel
Wohnzimmer (Suite) im Princesa Yaiza HotelWohnzimmer (Suite) im Princesa Yaiza Hotel

Princesa Yaiza und die Umgebung

Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Reise:
Reise-Id:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht

adamare single reise Logo
  • Tanja Brandstötter

    Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare-Beratungsteam.

    Falls Sie Fragen haben sollten, rufen Sie mich gerne an. Ich stehe Ihnen rund um die Themen Buchung und Anreise sowie für spezielle Angelegenheiten zur Verfügung. Auch für Anregungen nach der Reise bin ich gerne für Sie da.

  • Tanja Brandstötter aus dem adamare-Team
  • icon

    Tel. DE +49 (0)30 4401 0646 0
    Tel. CH +41 0445223218
    Tel. AT +43 013851047

    Mo. – Fr. 10 bis 18 Uhr