Singlereise nach Fuerteventura im März 2020 – Kanaren erleben!

Termin-Details

1.397,00 

Kurzbeschreibung

Auf dieser Singlereise lernen Sie eine der schönsten Seiten der kanarischen Inseln kennen! Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Woche mit außergewöhnlichen Ausflügen.

Reisecharakter

  • Aktivität
  • Natur
  • Kultur
  • Nightlife
  • Strand

Nächster Termin für diese Reise

28.03.2020 - 04.04.2020
Altersgruppe: 45-65 Jahre
Es ist nur noch 1 Platz verfügbar
Es ist nur noch 1 Platz verfügbar
Ab: 1.397,00 €

Beschreibung

Highlights Ihrer Singlereise:

  • Schaumgeboren
  • Durch die grüne Mitte: Inseltour von Süd nach Nord
  • Abseits ausgetretener Pfade: Jeep Safari zum einsamsten Ort
  • Über den Atlantik: Segeltörn

Singlereise auf die Kanaren: Mehr Meer, Sonne und Strand geht nicht

Diese 8-tägige Singlereise auf die zweitgrößte Insel der Kanaren ist pures Lebenselixier für alle, die nach den dunklen Wintermonaten dringend eine Extraportion Sonne, frische Meeresluft, Salz auf ihrer Haut und Sand zwischen den Zehen brauchen.

Unsere Reisezeit ist auch für Fuerteventura-Anfänger ideal, da sich die Vulkaninsel im Frühling teilweise in ungewohnt zartem Blütenkleid zeigt. Und das Wetter ist sowieso perfekt, Fuerteventura prahlt das ganze Jahr mit angenehmen Temperaturen. Kinderspiel, so nahe am Äquator und nur 100 km von Afrika entfernt.

Was sonst noch für diese Reise spricht, sagt der Spitzname „das kleine Hawaii Europas“. Natürlich gibt es hier keine tropische Vegetation wie im Pazifik. Was den Vergleich jedoch mehr als rechtfertigt, ist der türkisblaue Atlantik, mehr als 80 kilometerlange feine goldgelbe Sandstrände und die teils meterhohen Sanddünen. Hier finden Sie definitiv Ihren Lieblingsplatz zum Sonnen, Sporttreiben oder für stundenlange Spaziergänge direkt am Meer. Ein Paradies mit ganzjähriger Badesaison für Wasserratten, Surfer und Wellenreiter.

Vor allem die Ostküste der Halbinsel Jandia ist beliebt für ihre endlosen Traumstrände und romantischen Buchten. Genau hier am feinsandigen, flach abfallenden Strand liegt Ihr Luxushotel, wo Sie den gesamten Aufenthalt genießen werden. Entspannung pur ist garantiert, zumal das Hotel nur für Erwachsene reserviert ist.

Fast meditative Erholung für Augen und Geist verspricht zudem die faszinierende Vulkanlandschaft. Steinige trockene Regionen prägen den ersten Eindruck von der Insel. Doch lassen Sie sich nicht täuschen. Dass Fuerteventura alles andere als karg ist, offenbart sich Ihnen spätestens auf den zweiten Blick. Bei unseren Touren über die Insel tauchen Sie ein in den authentischem Charme der einzigartigen Natur, die grade im Landesinneren überraschend fruchtbar ist. Bei ausgedehnten Streifzügen durch malerische kleine Städtchen und Fischerdörfer lernen Sie entspannt auf die schönste Art Land und Leute kennen.

Freuen Sie sich auch auf die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen, Majoreros genannt. Die ist legendär und die Küche auf Fuerteventura genauso ursprünglich wie die Landschaft. Gekocht wird traditionell, herzhaft und sehr schmackhaft mit vielen frischen Kräutern. Tapas, fangfrischer Fisch, bäuerliche Fleischgerichte, üppige Eintöpfe kommen ebenso auf den Tisch wie ein leckerer Wein, der geschützt im Inselinneren auf dem Vulkanboden wächst.

Lust, auch mal über den Inselrand von Fuerteventura zu schauen? Dann buchen Sie zusätzlich unseren Tagesausflug auf die Nachbarinsel Gran Canaria, die trotz der Nähe so überraschend anders aussieht.

 

 

Fuerteventura - Reiseinformationen

Einreisebestimmungen

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen wie Visum, Gültigkeit der Reisedokumente, Impfungen usw. erhalten Sie nach der Reisebestätigung.

 

 Klimainformationen ( ∅ )

 

Die durchschnittliche Regenmenge auf den Kanaren beträgt 234 mm/Jahr.  Zum Vergleich,  in Europa beträgt die durchschnittliche Regenmenge 641 mm /Jahr.

Programm

1. Tag, 28.03.2020 – Anreise. Ankommen. Atlantik.

Fuerteventura von oben

Landen, im wahrsten Sinne runterkommen, sich um nix mehr kümmern müssen, nur noch Fuerteventuras faszinierende Landschaft in Ruhe wirken lassen und die Vorfreude genießen: So entspannt starten Sie in Ihren Traumurlaub, der adamare-Transfer bringt Sie ohne Zwischenstopp direkt in Ihr Luxushotel am Strand der Halbinsel Jandia. Je nach Ankunftszeit können Sie sofort alle Annehmlichkeiten des Hotels genießen und es sich im großzügigen Spa-Bereich oder am Pool bequem machen. Auch der Atlantik vor der Haustür lädt ein zu einem ersten erfrischenden Bad oder Strandspaziergang.

Abends dann sind Sie zum Abendessen mit den anderen adamare-Gästen verabredet. Zeit zum Kennenlernen, Lachen und Pläne schmieden für die nächsten Tage.

2. Tag, 29.03.2020 – Strandwanderung zum Fischerdorf

Morro Jable

Unser Hotel liegt am vielleicht schönsten Strand der Kanaren, dies wollen wir heute mit einer ausgiebigen Strandwanderung würdigen. Besser lässt sich das typische Fuerteventura-Feeling einfach nicht erleben. Immer dicht am Meer entlang geht es über goldgelben weichen Sand mit Brandung im Ohr und Wind in den Haaren. Je nach Strandabschnitt, Windrichtung, Sonnenstand und Gezeiten ändern sich dabei immer wieder die Ausblicke. So spannend entspannend kann Strand sein! Unser Ziel ist das alte Fischerdorf Morro Jable, hier in den Hafen bringen die Fischer seit Generationen täglich ihren Fang. Frischer geht es also wirklich nicht, wenn wir allerlei Meerestiere, fangfrischen „Morro Jable“ Fisch und andere Fischspezialitäten von Fuerteventura in einem typischen Fisch-Restaurant genießen.

3. Tag, 30.03.2020 – Mit der Jeep Safari zu abenteuerlichen Aussichten (fakultativ)

Jeep Tour Fuerte Ventura

Zeit für Abenteuer und eine Jeep-Safari über das Gebirge. Wobei „Gebirge“ etwas übertrieben ist, die Berge sind auf Fuerteventura deutlich niedriger, als auf den anderen Kanaren. Immerhin werden wir heute den höchsten Berg der Insel kennenlernen, den Pico de la Zarza (auch Pico de Jandía genannt) mit 807 Metern Höhe. Eine reinrassige Safari wird es trotzdem, versprochen! Der westliche Teil der Halbinsel Jandia ist ein Naturpark, nahezu menschenleer, die Landschaft sehr karg, die Pisten oft holprig, steil und kurvig. Belohnt werden wir dafür mit grandiosen Panoramen, bei guten Wetter blickt man bis nach Gran Canaria. Und vom Bergrücken, der Ost- und Westseite der Insel trennt, reicht der Blick über die gesamte Westküste.

So richtig abenteuerlich wird es bei unserem Abstecher an der sagenumwobenen 1936 erbauten Villa Winter, um die sich allerlei Mythen ranken. Das Haus steht bei Cofete, dem einsamsten Ort der ganzen Insel. Hier leben nur wenige Menschen und einige Ziegen. Weiter unten erreichen wir dann den mehr als 10 km langen Sandstrand. Er ist Brutstätte der seltenen Meeresschildkröten und steht unter Naturschutz. Der Anblick auf die meterhohen Atlantikwellen ist atemberaubend, nicht nur wegen des starken Windes an dieser Stelle.  So viel salzige Seeluft macht hungrig, wie gut, dass unser Mittagessen schon in einem urigen Restaurant direkt am Meer auf uns wartet.

4. Tag, 31.03.2020 – Freier Tag mit Meer und Sonne

Strand Fuerteventura

Nach dem Adrenalinschub gestern folgen heute wahlweise süßes Nichtstun oder entspanntes Sporteln. Ihr Hotel bietet Ihnen mit Sensations Spa, Fitnessstudio und Sauna alle Möglichkeit der gehobenen Wellnesskultur. Windgeschützt sonnenbaden können Sie auf den Liegewiesen mit Blick aufs Meer und an den Pools. Zwischendurch eine kleine Erfrischung an der Poolbar mit Getränken, Snacks und Eis …

Wer Bewegung braucht, macht einen Strandspaziergang, geht Joggen, Schwimmen, Surfen oder Wellenreiten. Alles ist möglich, nichts muss sein, Sie haben Urlaub! Genießen Sie einfach Meer, Sonne und Strand.

5. Tag, 01.04.2020 – Von Süd nach Nord durch die grüne Inselmitte (fakultativ)

Betancuria

Heute werden Sie Fuerteventura von einer ganz anderen Seite kennenlernen bei unserem Tagesausflug vom Süden bis in die äußerste Nordspitze der Insel. Wir fahren über erloschene Vulkane, sehen Palmen-Täler, rosafarbene Tamariskensträucher, Salzwiesen, alte Mühlen im Passatwind, versteckte Bauernhöfe mit traditionell weiß gekalkten Mauern, Kaktusplantagen und eine Pflanzenwelt, die nur noch hier im Biosphärenreservat wächst.

Erstes Ziel ist der kleine lebendige Ort Antigua in der Inselmitte, früher das wirtschaftliche Zentrum. Prächtige Herrenhäuser und die alte Windmühle Molino de Antigua zeugen von dieser Zeit. Weiter geht es über die Bergstraße bis zum Dorf Betancuria, für viele das schönste überhaupt. Es liegt mitten in einem grünen Tal und die weißen Häuschen stehen so idyllisch wie vor Jahrhunderten zwischen großen Palmen. Danach zieht es uns ans Meer nach El Cotillo. Das ehemalige kleine Fischerdorf ist bekannt für seinen runden alten Festungsturm und die Badebuchten mit hellem Sand inmitten schwarzer Lavazungen. Ganz im Süden erwartet uns dann echtes Karibik-Feeling am berühmten Dünenstrand von Corralejo. Zeit für einen Badestopp im weißen Zuckersand und einen Spaziergang durch das unter Naturschutz stehende Wanderdünengebiet El Jable.

6. Tag, 02.04.2020 – Zeit zu freien Verfügung oder Segeltörn über das türkisblaue Wasser des Atlantiks (fakultativ)

Segeltour

Wer will, kann unvergessliche Stunden auf einem Segelschiff verbringen. Sie können in der Sonne relaxen, Ihre eiskalten Getränke genießen sowie dem Rauschen von Wind und Wasser lauschen, während das Boot über das türkisblaue Wasser des Atlantiks entlang der Strände von Jandía dahingleitet. Mit ein wenig Glück können sie sogar Delfine, Wale und Schildkröten beobachten.

Wenn es in die die Weiten des blauen Ozeans geht, sind Sie jedoch auch herzlich willkommen, beim Setzen der Segel und anderen Manövern, mit Hand anzulegen.

7. Tag, 03.04.2020 – Freie Zeit am Atlantik

Muscheln

Entspannung und Zeit für alles, was am Meer Spaß macht stehen heute auf dem Programm. Genießen Sie den letzten Tag in Ihrem Luxushotel und am Strand. Fitness im Sportbereich, Muscheln sammeln am Strand, Joggen oder einfach nur Träumen am Atlantik, – machen Sie, was Sie wollen und freuen Sie sich zum Tagesausklang auf einen Sundowner mit Wellenrauschen und das gemeinsame Abendessen im Hotel-Restaurant.

8. Tag, 04.04.2020 – Abreise

Abflug

Adiós Atlantik. Auf der Fahrt zum Flughafen zieht die raue Schönheit Fuerteventuras zum letzten Mal an Ihnen vorbei. Wir könnten gut verstehen, wenn Sie der Magie der Vulkanlandschaft verfallen sind und schon die nächste Reise in diesen meditativen Mix aus Sonne und Meer planen. Doch für heute ist Zeit zum Abschiednehmen von Insel und Mitreisenden. Die Kontaktdaten haben Sie sicher längst ausgetauscht.

 

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Momentan ist noch keine Reiseleitung gewählt.
Location Map

HOTELS

Ihr Hotel in Fuerteventura :
Iberostar Selection Fuerteventura Palace

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand Oktober 2019):

  • 5 Sterne Hotel
  • adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor.
  • adamare-Einstufung: 4 Sterne Superior.
  • Booking.com: Hervorragend = 9,3 von max. 10 Punkten
  • HolidayCheck: 95% Weiterempfehlung und 5.6 von max. 6 Punkten
  • Tripadvisor: von 1.807 Bewertungen 1.603 = 89% mit „ausgezeichnet“ bzw. „gut“

Hier liegt Ihr Hotel:
Das Iberostar Selection Fuerteventura Palace ist ein „Adults Only“ Hotel und befindet sich in direkter Strandlage von Jandia im Süden der Insel.  Der 25 km lange Sandstrand lädt zum Entspannen und zu endlosen Spaziergängen ein. Das Fischerdorf Morro Jable liegt 3km vom Hotel entfernt.

Das bietet Ihr Hotel:
Das Hotel bietet vier Außenpools mit herrlichem Meerblick. Ebenso verfügt es über ein Sensations Spa mit Fitnessstudio und Sauna. Für die Sportlichen unter Ihnen gibt es die Möglichkeit, sich beim Fitness-Programm anzumelden, an Kursen teilzunehmen oder sich den Wassersportaktivitäten am Strand anzuschließen. Sie haben es also in der Hand, wie Sie Ihren Urlaub gestalten möchten: entspannt oder sportlich.
Lassen Sie sich im Restaurant mit einem Show-Cooking-Bereich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie danach ein paar kühle Drinks an einer der drei Hotelbars.  Das Hotel setzt sich zudem für die Reduzierung von Kunststoffverbrauch, die Förderung eines verantwortungsbewussten Fischkonsums und die Verbesserung der Gesundheit der Küstengebiete ein. 

WLAN:
Highspeed-WLAN ist für unsere adamare-Gäste kostenfrei verfügbar.

Ihre Zimmer:
Alle Zimmer erstrahlen in hellen, modernen Farben und verfügen über Satelliten-TV und Klimaanlage. Zu allen Zimmern gehört ein Balkon mit Garten-, Pool- oder Meerblick.

singlereisen Logo

Iberostar Selection Fuerteventura Palace und die Umgebung

Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Reise:
Reise-Id:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht

adamare single reise Logo
  • Tanja Brandstötter

    Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare-Beratungsteam.

    Falls Sie Fragen haben sollten, rufen Sie mich gerne an. Ich stehe Ihnen rund um die Themen Buchung und Anreise sowie für spezielle Angelegenheiten zur Verfügung. Auch für Anregungen nach der Reise bin ich gerne für Sie da.

  • Tanja Brandstötter aus dem adamare-Team
  • icon

    Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-88
    Tel. CH +41 0445223218
    Tel. AT +43 013851047

    Mo. – Fr. 10 bis 18 Uhr