Singlereise nach Andalusien

Flamenco & Sherry, Pferde & Stiere, Oliven & Meeresfrüchte

Und so viel mehr! Es gibt wohl kaum eine andere Region in Europa, die für so viel Lebensfreude, Sinnlichkeit, Leidenschaft und Stolz steht wie der südlichste Zipfel Spaniens. Damit nicht genug: Andalusien bietet so viel Sehenswertes, Spektakuläres, ja wahrhaft Einzigartiges! Das fängt an mit Cádiz, der ältesten Stadt Europas. Jerez ist weltweit das einzige Anbaugebiet für den berühmten Sherry. Aus der Zeit der maurischen Besatzung sind zahlreiche architektonische Kostbarkeiten zu bewundern mit dem Highlight Sevilla, dazu weitere prachtvolle Städte wie Cordoba und Granada. Eine wahre Augenweide ist das Hinterland von Andalusien, wo die berühmten „Weißen Dörfer“ wie gemalte Farbtupfer in der Landschaft erscheinen. Eine durch und durch tolle Singlereise nach Südspanien wartet auf Sie!

Kaum ein anderes Ereignis wird in Andalusien so intensiv und so ausdauernd gefeiert, ja zelebriert, wie die sogenannte „Semana Santa“, die Osterwoche. Und nirgendwo so beeindruckend und anschaulich wie in Sevilla. Gesäumt von Tausenden Zuschauern am Straßenrand tragen die diversen Bruderschaften ihre Heiligen durch die Gassen und Straßen der Stadt. Die Bruderschaften – im Spanischen „cofradias“ genannt – sind Vereinigungen von gläubigen Katholiken, von denen heute noch ca. 50 in Sevilla existieren. Jede dieser cofradias hat ihre eigene Heilige bzw. Schutzpatronin. Entsprechend werden diese verehrt und der Thron, auf dem sie durch die Gassen getragen werden, ist üppigst mit Blumen, Kerzen, Schnitzereien usw. geschmückt.
Für die Andalusier hat die Semana Santa eine große Bedeutung; selbst für diejenigen, die nicht streng gläubig und keine Kirchengänger sind. Ihr kann man sich schwer entziehen und so ist es nicht verwunderlich, dass auch viele auswärtige Besucher – egal ob aus anderen Teilen Spaniens oder anderen Ländern – die Semana Santa als etwas sehr Besonderes empfinden.

Allerdings steht unsere Osterreise bei Weitem nicht nur im Blickpunkt der Semana Santa. Hier, im westlichen Teil Andalusiens, gibt es so viele wunderschöne, charmante Städte und Ortschaften, die wir Ihnen gerne zeigen möchten. So bringen wir Sie u.a. ins nahegelegene Cádiz, die älteste Stadt Europas. Ganz in der Nähe von unserem Hotel befindet sich mit Vejer de la Frontera nicht nur eines der berühmten Weißen Dörfer sondern auch eines der schönsten.

Nicht zu vergessen „unser“ Strand: Er erstreckt sich direkt vor unserer Nase, von Dünen gesäumt und kilometerlang. Natürlich ist im April in Andalusien noch kein Badewetter. Aber es tut einfach wahnsinnig gut, wenn wir auf unserer Strandwanderung die herrlich frische Meeresbrise einatmen können…

Anreise

Direktflug mit TUI Fly nach Jerez de la Frontera und zurück ab/bis:

Frankfurt, Hannover, Hamburg und Düsseldorf. Weitere Abflughäfen auf Anfrage.

Flugzeiten können Sie gerne bei uns anfragen.
(Teilweise starten die Flüge bereits sehr früh morgens, ca. 05:00 Uhr. Flugzeiten sind grundsätzlich voraussichtlich und können Änderungen unterliegen)

Zusätzlich zum Flug ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück organisiert und im Preis inklusive.

 

Hotel

Ihr Strandhotel:
4**** – Hotel Valentin in Novo St. Petri / Costa de la Luz

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand Aug 2017):
Landeskategorie: 4****
adamare-Einstufung: 4****
adamare-Gästebewertung: 4****
Booking.com: Hervorragend = 9,0 von max. 10 Punkten
HolidayCheck: Ausgezeichnet mit dem HolidayCheck Award 2016. 95% Weiterempfehlung und 5,4 von max. 6 Punkten
Tripadvisor: von 1.096 Bewertungen 1.009 = 92% mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“

Hier liegt Ihr Hotel:
Das Valentin liegt am Beginn des neu geschaffenen „Novo Sancti Petri“. Der alte Kern des gewachsenen Stranddorfs Sancti Petri ist gut zu Fuß in ca. 15 Gehminuten zu erreichen. Hier können Sie noch Strandrestaurants finden, die auch in der Hochsaison fast nur von Einheimischen aufgesucht werden. Das Hotel liegt direkt hinter einem Dünengürtel. Davor erstreckt sich der herrliche, kilometerlange und breite Strand des Atlantik. Das Valentin besticht durch seine angenehm zeitlose Einrichtung, wobei viele Bereiche des Hotels durch weitläufige Marmorflächen hochwertig ausgestattet sind. Das 4****-Haus wird bestens geführt und ist v.a. bei deutschen Gästen sehr beliebt. Aber auch viele Spanier verbringen hier ihre Urlaubstage, sodass das Hotelrestaurant neben einer insgesamt großen Auswahl an verschiedenen Speisen und Gerichten immer auch typisch spanische bzw. andalusische Spezialitäten auftischt.

WLAN:
Kostenlos verfügbar im gesamten Hotel. In manchen Zimmer kann der Empfang etwas schwach sein.

Ihre Zimmer:
Die Zimmer sind angenehm groß, verfügen u.a. über Balkon oder Terrasse, TV mit deutschen Sendern, Minibar, Direktwahl-Telefon, Badewanne, Föhn. Safes können an der Rezeption angemietet werden. Der Stil ist zeitgemäß. Bodenbelag: Fliesen (kein Teppich).

Offenes Wort:
Wir arbeiten mit dem Hotel Valentin seit der Gründung von adamare im Jahr 2008 sehr vertrauensvoll und gut zusammen. Vieles kann zum Wohle unserer Gäste „hinter den Kulissen“ geklärt werden, was so nicht auffällt. Hinzu kommt ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, der schönste Strand Spaniens und die beste Lage von allen in Novo Sancti Petri (direkt hinter den Dünen, ca. 10-15 Min. zu Fuß zu Restaurants, usw.). Das – und natürlich noch viel mehr – machen das Valentin für uns weiterhin zu dem Hotel, welches für adamare am besten geeignet ist.
Da das Nachtleben in „La Barrossa“ v.a. in der Nebensaison etwas zu kurz kommt, organisieren wir auf Wunsch gerne Ausfahrten ins nahegelegene Conil oder zum berühmten Surfer-Strand nach El Palmar (mit geringen Zusatzkosten für Bus/Taxi verbunden).
Insbesondere im August ist das Hotel auch bei Spaniern sehr beliebt, die hier ihren Familien-Urlaub verbringen. Dann geht es im Hotel etwas lebhafter zu und die Animation dauert auch im Außenbereich bis 24:00.

« 1 von 3 »

Programm

1. Tag – Anreisetag – Transfer zum Hotel / Gemeinsames Abendessen

Herzlich willkommen in Andalucía! Ihre adamare-Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen in Jerez. Von hier aus erfolgt der gemeinsame Transfer zu Ihrem Strandhotel an der wunderschönen, dünengesäumten Atlantik-Küste. Je nach Ankunftszeit haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Abends treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen im Hotel mit den anderen Gästen. Freuen Sie sich auf interessante Tischnachbarn und anregende Unterhaltungen in geselliger Runde – Katzentisch war gestern!

2. Tag – Traumstrand & frische Meeresluft gratis

Am späten Vormittag laden wir Sie zu einem Strandspaziergang ein. Direkt vor unserem Hotel erstreckt sich über 8 km Länge der traumhafte Dünenstrand des Atlantik: Ideal für eine Strandwanderung. Schuhe aus, Hose hochkrempeln und tief die frische Meeresluft einatmen – herrlich! Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, in einer urigen Fisch-Taverne einzukehren. Frischeren Fisch werden Sie kaum finden! Am frühen Nachmittag sind wir wieder im Hotel, wo wir auch gemeinsam zu Abend essen werden.
(Geführte Strandwanderung im Reisepreis inkludiert)

3. Tag – Zu den Kapuzenmännern nach Sevilla (fakultativ)

Der absolute Höhepunkt einer Andalusien-Reise – und das bestätigen uns unsere Gäste auch immer wieder – ist Sevilla. Sie gilt als die eleganteste und offenherzigste Stadt Andalusiens. Verschwenderisch und großzügig wirkt sie und bietet alles: prächtige Parkanlagen zum Spazierengehen, ein Flussufer mit Promenade, Plätze zum Verweilen und unvergessliche Paläste mit kühlen, luftigen Patios und reichem Dekor. Wir schlendern nicht nur über die schönsten Plätze sondern besichtigen u.a. auch die Kathedrale, die größte gotische Kirche der Welt mit ihrem 70 m hohen Glockenturm, der berühmten Giralda. Ein einzigartiges Beispiel maurischer Architekturkunst ist der Königspalast Alcazar mit seinen imposanten Gärten. Hier werden Sie garantiert aus dem Staunen nicht mehr herauskommen
Sie haben während unsere Osterreise das Glück, in Sevilla die Feierlichkeiten während der Semana Santa zu erleben – die Prozessionen der unterschiedlichen Bruderschaften sind die bekanntesten in ganz Spanien und werden Sie ganz sicher beeindrucken!
(Ganztages-Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

4. Tag – Zur freien Verfügung

Nach den etwas intensiveren ersten Tagen gehört der heutige Urlaubstag komplett Ihnen. Tun Sie das, was SIE möchten: lange schlafen, lesen, strandwandern, golfen, Fahrrad fahren – worauf auch immer Sie Lust haben. Die Möglichkeiten in der Umgebung des Hotels sind schier endlos!
Zu den Abendessen treffen Sie sich wieder mit den anderen Gästen.

5. Tag – Älteste Stadt Europas (fakultativ)

Cádiz gilt als älteste Stadt Europas, ist aber auch eine sehr lebendige Stadt. Insbesondere in den teilweise wunderschön renovierten Gassen der Altstadt erleben Sie Andalusien hautnah: Einheimische sind zum Einkaufen und Shoppen unterwegs. Treffen sich Bekannte – was hier recht oft vorkommt – unterhalten sie sich lautstark und sehr gestenreich. Am besten Sie setzen sich in eines der vielen Cafés und beobachten das Treiben bei einem Café con leche.
Während des geführten Rundgangs zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten und schlendern auch durch die Markthalle. Insbesondere bei den Fischständen sollten Sie vorbeischauen, hier stapeln sich geradezu die vielen verschiedenen Fischsorten und Meeresfrüchte.
Im Anschluss haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung – denn in der Altstadt gibt es nicht nur vorzügliche Tapas, sondern auch verlockende Boutiquen und Geschäfte… Rückkehr im Hotel im Laufe des Nachmittags
(Halbtages-Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

6. Tag – Zum schönsten Weißen Dorf (fakultativ)

Das küstennahe Hinterland Andalusiens ist u.a. bekannt für seine wunderschönen Pueblos Blancos, die Weißen Dörfer. Einige von ihnen thronen weithin sichtbar hoch oben auf Hügeln. So wie Vejer de la Frontera, das bereits einmal zum schönsten Dorf ganz Spaniens gewählt wurde. Hier nehmen wir uns genügend Zeit, um durch die Gassen zu schlendern und die tolle Atmosphäre zu genießen. Mit etwas Glück erleben wir, wie die Sonne im Atlantik am Horizont untergeht. Von diesem Anblick werden Sie bestimmt noch sehr lange zehren! In Vejer gibt es auch einige sehr leckere (Tapas-) Restaurants. In ein besonders schönes kehren wir heute zum Abendessen ein.
(Halbtages-Ausflug inkl. Abendessen im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

7. Tag – Zur freien Verfügung

Der letzte Urlaubstag vor dem Abreisetag steht Ihnen bei adamare schon fast traditionell noch einmal zur freien Verfügung, damit Sie diesen genauso ausfüllen können, wie Sie wollen! Vielleicht möchten Sie ja in jedem Fall noch ein schönes Souvenir mitnehmen? Chiclana de la Frontera ist ein typisches, nettes Städtchen, nur 15 Minuten vom Strand entfernt und schnell und günstig mit dem Linienbus zu erreichen. Zum letzten Abendessen treffen wir uns selbstverständlich wieder in großer Runde gemeinsam mit den anderen Gästen.

8. Tag – Abreisetag

Nach dem Frühstück heißt es leider Abschiednehmen von der traumhaft schönen Costa de la Luz. Vielleicht sagen Sie ja „Hasta la vista – Auf Wiedersehen!“; mit Andalusien und vielleicht ja auch mit einigen netten Menschen, die Sie auf dieser Reise kennengelernt haben.

 

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen

  • Flug mit TUIfly ab Ihrem gebuchten Abflughafen nach Jerez de la Frontera und zurück
  • Sämtliche Steuern und Gebühren
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück in komfortablen Reisebussen
  • 7 Nächte in Novo Sancti Petri/Costa de la Luz im 4****-Hotel Valentin
    (ausgezeichnet mit dem HolidayCheck Award 2017)
  • 7x Frühstück im Hotel
  • 7x Abendessen im Hotel
  • Geführte Strandwanderung
  • Welcome-Cocktail
  • adamare-Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung

 

Zubuchbare Leistungen

Im fakultativen Ausflugspaket zusätzlich enthalten:

  • 1 Ganztages-Ausflug nach Sevilla
  • 1 Halbtages-Ausflug nach Cádiz
  • 1 Halbtages-Ausflug nach Conil und Vejer de la Frontera
  • 1 Abendessen in Vejer de la Frontera
  • Professionelle, deutschsprachige Reiseleitung in Sevilla und Cádiz
  • Transfers in komfortablen Reisebussen
  • Alle Eintrittsgelder bei den Besichtigungen

Preise

Basisleistung

Grundpreis pro Person im Doppelzimmer

Zimmeroptionen

Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Aufpreis seitlicher Meerblick

Zusatzleistungen

Fakultatives Ausflugspaket

Abflughäfen

Flug ab/bis Hamburg
Flug ab/bis Düsseldorf
Flug ab/bis Frankfurt
Flug ab/bis Hannover
Weitere Abflughäfen auf Anfrage

Rail & Fly

Rail & Fly, 2. Klasse, hin & rück

Rabatt

Frühbucher-Rabatt (gültig bis 29.12.2017)

Mindestteilnehmerzahl: 10

Ihr adamare Ansprechpartner

Persönlich für Sie da

Tanja Brandstötter

Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare Team. Bei Fragen rufen Sie mich oder meine Kollegen gerne an.

Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-00
Tel. CH +41 0445223218
Tel. AT +43 013851047
Mo. - Fr. 09 bis 19 Uhr

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen nach

Ein typisch weißes Dorf in Andalusien

Andalusien13.06-20.06.18

Die Highlights Andalusiens in einer Woche

8 Tage ab 1.297 €
Die ohnehin schon beeindruckenden Häuserfassaden in der Altstadt von Sevilla werden zur Semana Santa noch einmal ganz besonders herausgeputzt. Im Vordergrund ist eine Bühne aufgebaut.

Andalusien29.03-05.04.18

Ostern in Spaniens südlichstem Zipfel

8 Tage ab 997 €
Der untere Teil eines roten Flamencokleides einer Tänzerin in Andalusien

Andalusien13.06-23.06.18

Die ganze Vielfalt Andalusiens erleben

11 Tage ab 1.497 €

Bekannt aus

Bekannt aus
nach oben
x