Singlereise nach Riga

Ostseemetropole mit Flair

Mit 304 km² Stadtfläche ist Riga fast genauso groß wie München. Und doch ist die Besucherzahl mit 1 Mio. pro Jahr im Vergleich zur bayrischen Hauptstadt sehr klein – Tendenz allerdings steigend. Und das hat viele gute Gründe! Denn die lettische Hauptstadt ist nicht nur ein Juwel für Architekturfans, sondern begeistert auch mit viel grün, herzlichen Einwohnern und einem einzigartigen Flair. Seit Riga 2014 europäische Kulturhauptstadt war, sind überall zahlreiche neue künstlerische Projekte entstanden.

Rigas Altstadt ist wunderschön und gleicht einem Architekturmuseum: Backsteinkirchen, Speichergebäude, barocke Bürgerhäuser, verspielte Jugendstilgebäude… Riga muss sich vor anderen europäischen Städten wie Paris oder Wien nicht verstecken. Über 750 Jugendstilhäuser gibt es in Riga und ein Großteil von ihnen gehört, ebenso wie die gesamte Altstadt, zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Städtereise zu jeder Jahreszeit

Der kurze Sommer wird in Riga genutzt – das Leben spielt sich draußen ab, Mittsommer wird gefeiert und man fährt an den Strand raus nach Jürmala. Doch auch im Winter hat die verschneite Stadt einen ganz besonderen Reiz. Die Gassen der Altstadt sind verschneit und sie werden in eine romantische Atmosphäre getaucht, Möglichkeiten zum Aufwärmen gibt es nicht nur in netten Cafés, sondern auch in Museen, guten Restaurants oder beim Genuss des lettischen Nationalgetränks Rigas Melnais balzams.

Begleiten Sie uns auf eine abwechslungsreiche Singlereise in diese wundervolle Stadt!

Silvesterreise für Singles nach Riga

Beenden Sie das alte Jahr, so wie Sie das neue beginnen möchten: Mit Neuentdeckungen, Überraschungen und bester Gesellschaft von vielen anderen sympathischen Singles! Auf unserer Silvesterreise für Singles können Sie nicht nur neue Leute kennenlernen, sondern auch auf entspannte Weise eine neue Stadt entdecken, in der Sie bestimmt noch nicht waren, und den Jahreswechsel mal auf ganz besondere Weise feiern! Probieren Sie es aus!

Anreise

Flug mit Lufthansa Frankfurt – Riga – Frankfurt

Abflug Frankfurt ca. 10:25
Ankunft Riga ca. 13:30

Abflug Riga ca. 14:25
Ankunft Frankfurt ca. 15:40

(Flugzeiten sind Ortszeiten und können flugplanbedingten Änderungen der Fluggesellschaft unterliegen)

Innerdeutsche Anschlussflüge sind auf Anfrage ab 190 € hin und zurück zubuchbar.

Ebenso sind Rail & Fly-Tickets 2. Klasse für 75 € / 1. Klasse für 150 € (jeweils hin + rück; inkl. ICE-Berechtigung (außer Sprinter)) zubuchbar.

Grundsätzlich sind auch auch Abflüge ab Basel, Zürich und Wien möglich. Bitte fragen Sie dies bei Bedarf an; wir unterbreiten Ihnen dann ein indiviudelles Angebot.

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück ist selbstverständlich organisiert und im Preis inklusive.

 

Hotel

Ihr Hotel in Riga: 4**** – Hotel Radisson Elizabete

Hotel-Einstufung und Bewertung:
(Stand Mai 2017)
Landeskategorie: 4****
adamare-Einstufung: 4****
adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
Booking.com: Hervorragend – 9 von max. 10 Punkten (995 Bewertungen)
HolidayCheck: 96% Weiterempfehlung und 5,4 von max. 6 Punkten (116 Bewertungen)
Tripadvisor: von 1.365 Bewertungen 1.294 = 95% mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“

Hier liegt Ihr Hotel:
Das Hotel liegt in der Rigaer Innenstadt, in die Altstadt ist es ein kurzer Spaziergang. Zahlreiche Geschäfte befinden sich in der unmittelbaren Umgebung.

Das bietet Ihr Hotel:
Im C.U.T. Restaurant erwartet Sie morgens ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in moderner Atmosphäre inmitten des glasumschlossenen Innenhofs. Cocktails und andere Drinks werden in der ebenso stylishen Bar serviert. Eine Sauna und ein Fitnesscenter mit den neuesten Geräten sorgen für das körperliche Wohl.

WLAN:
WLAN ist im gesamten Hotel kostenfrei nutzbar.

Ihre Zimmer:
Die Zimmer sind mit 26 m² sehr großzügig und modern gestaltet. Holzfußboden, Flachbild-Fernseher, Safe, Schreibtisch und Wasserkocher gehören zur Ausstattung. Der Blick richtet sich entweder auf den benachbarten Vermanes Park oder den kleinen Innenhof des Hotels.

 

 

Programm

1. Tag – Anreise

Sie fliegen mit der Lufthansa direkt nach Riga. Am Flughafen nimmt Ihre adamare-Reiseleitung Sie in Empfang und gemeinsam mit den anderen Gästen geht es ins Hotel. Wer mag, kann sich bei einem gemütlichen Spaziergang schon einmal einen Eindruck von den hübschen Gassen und der winterlichen Atmosphäre Rigas verschaffen. In jedem Fall treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen und besuchen ein hübsches Restaurant in der Altstadt. Hier haben Sie auch die Gelegenheit, Ihre Mitreisenden etwas näher kennenzulernen und sich bei einem unterhaltsamen und ausgelassenen Abend auf ein paar wunderschöne Tage mit sympathischen Menschen einzustimmen.

2. Tag – Stadtführung (fakultativ) / Zeit zur freien Verfügung

Heute lernen wir Riga bei einer ausführlichen Führung durch die historische Innenstadt endlich etwas besser kennen. Teile der Rigaer Altstadt wurden während des Zweiten Weltkriegs während der Kämpfe zwischen den Deutschen und den Sowjets zerstört, dank großzügiger Spenden aber zum Großteil wieder aufgebaut. So auch das Rathaus und das Schwarzhäupterhaus. Geprägt ist der Stadtkern durch hanseatisches Flair mit Kirchen, Gilden-, Speicher- und Bürgerhäusern im Stil der Backsteingotik, die wir aus Norddeutschland kennen. Mittendrin stehen immer wieder schöne Jugendstilgebäude. Seit der Unabhängigkeit Lettlands im Jahr 1991 hat sich dieser Stadtteil besonders verändert. Hotels, Restaurants, Banken und Botschaften sind hinzugekommen, haben dem gemütlichen Ambiente der verwinkelten Gassen aber nicht geschadet.
Sie sehen während der Stadtführung u.a. die nach hanseatischem Vorbild erbauten Gildehäuser und erfahren, was es mit dem berühmten „Katzenhaus“ auf sich hat. Von der katholischen St. Jakobskirche heißt es im Volksmund, dass deren Glocke an der Außenseite des gotischen Kirchturms früher nicht nur bei Feuer, Überschwemmungen und Hinrichtungen geläutet haben soll, sondern auch dann, wenn eine untreue Ehefrau vorüberging. Und sie soll recht oft geläutet haben…
Ganz anders als die Altstadt präsentiert sich die Neustadt mit ihren schnurgeraden Straßen und einem regen Treiben überall. Hier reiht sich in manchen Straßen ein Jugendstilgebäude an das nächste. Besonders eindrucksvoll ist dies rund um die Albertstraße zu bestaunen. Und Sie werden sehen,dass Riga beim Thema Jugendstil in einem Atemzug mit Paris, Barcelona und Wien genannt werden muss.
Damit Sie nicht frieren, wärmen wir uns zwischendurch bei einer Kaffeepause und verkosten den Rigaer Black Balsam, einen Kräuterlikör.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, wie immer Sie möchten. Ob Sie shoppen gehen, ein Museum besuchen oder einfach nur in einem gemütlichen Café sitzen… Oder haben Sie Lust Schlittschuh zu laufen? Dann bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, dies auf dem Dach eines Einkaufszentrums zu tun, der Galleria Riga. Von hier haben Sie eine großartige Aussicht über die Dächer der vom Jugendstil geprägten Neustadt – ein ganz besonderes Schlittschuh-Erlebnis!
(Stadtführung im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

3. Tag – Kulinarische Entdeckungen (fakultativ) / Silvester-Feier

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen kulinarischer Genüsse. Nach dem Frühstück werden Sie von einem Gourmet-Koch im Hotel abgeholt. Gemeinsam mit ihm besuchen Sie die riesigen Markthallen von Riga. Im sogenannten „Bauch von Riga“ finden Sie in den fünf Hallen des Zentralmarktes alles, was das Herz begehrt – und das ganz frisch und in bester Qualität. Lassen Sie das rege Markttreiben, den Klang der verschiedenen Sprachen und die köstlichen Gerüche auf sich wirken und holen Sie sich schon einmal etwas Appetit. Denn anschließend geht es in eines der angesagtesten Restaurants der Stadt, wo uns bekannte Köche in die moderne lettische Küche einführen werden. Das köstliche Ergebnis dürfen Sie anschließend natürlich auch verspeisen. Am letzten Abend in diesem Jahr genießen wir zunächst ein besonderes Menü und nähern uns in bester Stimmung dem Jahreswechsel um Mitternacht. Unsere Location ist aber nicht nur zum Essen die beste Wahl – denn für die Party müssen Sie nur nach unten gehen und können in einem populären Club ins neue Jahr tanzen und ganz nach Lust und Laune ausgiebig feiern! Wir wünschen Ihnen einen tollen Start in ein wundervolles neues Jahr!
(Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

4. Tag – Ausflug an die Küste (fakultativ)

Nach einer langen Silvesternacht haben Sie heute erst einmal die Möglichkeit, in Ruhe auszuschlafen und zu frühstücken. Anschließend laden wir Sie zu einem wohltuenden Spaziergang am Meer ein. Wir fahren an die Küste in den Badeort Jürmala. Dieser ist besonders im Sommer bei den Einheimischen beliebt. Aber auch im Winter ist es hier wunderschön und die kühle Seeluft wird Ihnen heute bestimmt gut tun. Traditionell wird am Neujahrstag in Lettland eingelegter Hering mit gekochten Kartoffeln und eingelegten Gurken serviert. Auch Sie können dieses Gericht heute zum Mittagessen probieren.
Abends gehen wir noch einmal in ein Restaurant in der Rigaer Innenstadt und stoßen gemeinsam auf erlebnisreiche und heitere Tage an, die nun hinter uns liegen. Aber diesen letzten Abend können Sie noch einmal in vollen Zügen genießen.
(Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

5. Tag – Rückreise

Leider ist unsere Silvesterreise heute schon wieder vorbei. Ihre adamare Reiseleitung begleitet Sie noch zum Flughafen und dann heißt es Abschiednehmen von einer tollen Stadt und Ihren liebgewonnenen Mitreisenden. Aber ganz bestimmt wird es mit dem einen oder anderen ein Wiedersehen geben.

 

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen

  • Flug mit Lufthansa nach Riga und zurück
    (bei kurzfristigen Buchungen ab ca. 3 Wochen vor Reisebeginn sind Flüge mit anderen Fluggesellschaften und/oder Flugzuschläge möglich. Wir informieren Sie umgehend)
  • Flughafentransfers in komfortablen Reisebussen
  • Sämtliche Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge
  • 4 Übernachtungen im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel Radisson Elizabete
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen
  • Abendessen an Silvester und gemeinsames Abendprogramm
  • Welcome-Cocktail am ersten Abend
  • adamare-Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung

 

 

 

Zubuchbare Leistungen

Im fakultativen Ausflugspaket zusätzlich enthalten:

  • Stadtführung Riga mit professioneller Reiseleitung
  • Kaffeepause mit Verkostung des Rigaer Balsams im Rahmen der Stadtführung
  • Kulinarischer Ausflug mit Besuch des Rigaer Zentralmarktes und Kochkurs mit einem Gourmet-Koch
  • Ausflug an die Küste nach Jürmala
  • Professionelle deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Küsten-Ausflug im komfortablen Reisebus
  • Eintrittsgelder bei den enthaltenen Besichtigungen

Preise

Basisleistung

Grundpreis pro Person im 1/2 Doppelzimmer

Zimmeroptionen

Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Zusatzleistungen

Fakultatives Ausflugspaket

Abflughäfen

Gruppenflug ab/bis Frankfurt (auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Berlin (auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Dresden (auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Hamburg (auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis München (auf Anfrage)
Anschlussflüge von anderen Abflughäfen auf Anfrage

Rail & Fly

Rail & Fly, 2. Klasse, hin & rück
Rail & Fly, 1. Klasse, hin & rück

Mindestteilnehmerzahl: 10

Reise wird durchgeführt.

Ihr adamare Ansprechpartner

Persönlich für Sie da

Tanja Brandstötter

Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare Team. Bei Fragen rufen Sie mich oder meine Kollegen gerne an.

Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-00
Tel. CH +41 0445223218
Tel. AT +43 013851047
Mo. - Fr. 09 bis 19 Uhr

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen nach

Der Rathausplatz in Riga mit dem Schwarzhäupterhaus

Riga29.12-02.01.18

Die schöne Unbekannte

5 Tage ab 1.177 €

Bekannt aus

Bekannt aus
nach oben
x