Special Singlereise Silvester

WOW – den Jahreswechsel in Las Vegas erleben und hier den Start ins Neue Jahr feiern. Steigerbar ist das wohl kaum! Wir tun das stilecht und typisch amerikanisch im Hard Rock Café. Mit Blick auf den berühmten „Strip“ und das spektakuläre Feuerwerk. Bei bester Unterhaltung und cooler DJ-Musik bis tief in die Nacht. Premium Open-Bar inklusive. Und weil es eben Silvester ist und Sie sich mal richtig was gönnen können sollen, logieren wir in einem äußerst schicken 5***** – Hotel, selbstverständlich auch am Strip gelegen. Typisch adamare eben: mittendrin statt nur dabei!

Allein das ist schon Grund genug, auf diese Reise mitzukommen. Schon mal da, wollen wir Ihnen aber natürlich noch einiges zeigen von dem, was die Glitzer- und Glücksspiel-Metropole mitten in der Wüste von Nevada zu bieten hat. Und auch letztere ist äußerst beeindruckend, gerade weil die Weite, Stille und vielfach noch völlig unberührte Natur mit einzigartiger Fauna & Flora sowie faszinierenden Gesteins-Formationen einen so krassen Gegensatz zur Kunstwelt der Stadt bildet.

Der Lake Mead mit dem bekannten „Valley of Fire“ und dem Hoover-Dam sind dabei unser Ziel sowie der Red Rock Canyon Nationalpark, beide vor den Toren von Las Vegas und nur ca. 30 bis 60 Minuten entfernt.

In Las Vegas selbst zeigen wir Ihnen die Stadt so, wie sie am beeindruckendsten ist: nach Anbruch der Dunkelheit und von oben. Oben ist dabei nicht irgendwie sondern vom höchsten Riesenrad der Welt aus fast 170m Höhe. Was Sie von oben so sehen, zeigen wir Ihnen anschließend en detail, wenn wir wieder Boden unter den Füßen haben auf unserer Tour „LAS by night“. Wussten Sie, wie die amerikanische Mafia, der Hoover-Dam und die ersten Casinos zusammenhängen? Das und noch viel mehr über schaurige Geschichten der Las Vegas – Unterwelt erfahren wir im MOB-Museum, benannt nach der amerikanischen Mafia, „Mob“.

Wenn Sie über die Feiertage nicht viel Zeit haben, aber sich vielleicht gerade deshalb etwas WIRKLICH BESONDERES gönnen möchten, dann ist Ihnen diese Reise wie auf den Leib geschneidert. Verbringen Sie Silvester im Kreise von Ihresgleichen, also unter „very special people!“.

Anreise

Direkt-Flug mit Condor von Frankfurt nach Las Vegas und zurück

30.12. Abflug Frankfurt 12:15
30.12. Ankunft Las Vegas 15:15

3.1. Abflug Las Vegas 17:55
4.1. Ankunft Frankfurt 13:15

(Flugzeitänderungen vorbehalten)

Zur Anreise zum Flugafen:
Rail & Fly – Bahnfahrkarten 2. Klasse für 80,- hin + rück, inkl. ICE-Berechtigung (außer Sprinter). Gültig ab allen deutschen Bahnhöfen zum Flughafen und zuruck; bereits 1 Tag vor Abflug und bis 1 Tag nach Ankunft.

Anschlussflüge mit Lufthansa ab allen deutschen Flughäfen möglich (Verbindungen und Preise auf Anfrage). Ebenso auf Anfrage Anschlussflüge ab/bis Wien und Zürich sowie ab weiteren Flughäfen im Ausland.

Zusätzlich zum Flug ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück selbstverständlich organisiert und im Preis inklusive.

Hotel

Ihr Hotel in Las Vegas:
5*****- Vdara Hotel & Spa

Hotel-Einstufung und Bewertung: (Stand Jun. 2018)
adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
Booking.com: fabelhaft = 8.8 von max. 10 Punkten
HolidayCheck: 93% Weiterempfehlungsrate, 5,4 von 6 Punkten
TripAdvisor: von 17.041 Bewertungen 15.507 = 91% bewertet mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“

Hier liegt Ihr Hotel:
Ihre luxuriöse 5*****-Unterkunft liegt direkt am Strip von Las Vegas und bietet ideale Ausgehmöglichkeiten, um das aufregende Nachtleben von Las Vegas zu erkunden. Spektakuläre Casinos und zahlreiche Shoppingmeilen sind in nur wenigen Gehminuten zu erreichen.

Das bietet Ihr Hotel:
Unsere Agentur in Las Vegas schreibt:
„Das Vdara ist ein All Suite Hotel. Ich mag es gerne, weil es etwas weniger bekannt und somit weniger überlaufen ist aber es überhaupt nicht an Eleganz mangelt. Ganz im Gegenteil. Modern, hip und super schick. Was viele hierbei unterschätzen, die Suiten! Ein Vorteil von der Größe, dem Luxus und dem gesamten Ambiente! Vielleicht ein toller Geheimtipp für eure Gäste?!
Das Vdara Hotel & Spa verfügt über einen herrlichen Außenpool direkt auf dem Dach mit einer einmaligen Aussicht. Darüber hinaus wird ein großzügiges Angebot an Wellnessbehandlungen, wie z.B Massagen oder auch Kosmetikbehandlungen angeboten. Auch die sportlich Aktiven kommen auf Ihre Kosten wie z.B. beim Golf, Billard, Minigolf oder Volleyball. Im Vice Versa Patio & Lounge des Vdara werden Ihnen tagsüber Kaffee sowie kleine Gerichte in ungezwungener Atmosphäre angeboten und am Abend können Sie in der modernen Lounge einen Cocktail genießen.

WLAN:
WLAN ist für adamare-Gäste im öffentlichen Bereich der Lodge kostenfrei, Wertgegenstände können im Safe auf den Zimmern unbesorgt aufbewahrt werden.

Ihre Zimmer:
Die klimatisierten Gästezimmer des 5-***** Vdara Resort & Spa verfügen über eine moderne und luxuriöse Einrichtung. Jedes Zimmer besitzt ein Badezimmer inklusive Bademantel, Haartrockner, Toilettenartikel und Hausschuhe. Das Zimmerinventar umfasst ein Bügeleisen, einen Kühlschrank, eine Mikrowelle sowie eine Kaffeemaschine. Darüber hinaus beinhaltet Ihr Zimmer einen DVD-Player, ein Telefon, einen CD-Player, ein Radio sowie einen Fernseher.

Besonderheit:
Das Vdara verfügt weder über ein eigenes Casino noch über ein eigenes Frühstücks-Restaurant. Beides ist seit kurzem Trend in Las Vegas, denn dies führt dazu, dass die Atmosphäre im Hotel deutlich ruhiger und weniger hektisch ist. Das Frühstück wird im ARIA-Hotel eingenommen, welches direkt mit dem Vdara verbunden ist und ein opulentes Frühstücks-Buffet bietet!

Programm

1. Tag, 30.12. – Anreise

Bereist der Anflug auf Las Vegas ist etwas Besonderes, wenn auf einmal inmitten der Wüste Nevada’s eine Metropole mit riesigen Hotelanlagen auftaucht. Nach einem kurzen Transfer von nur ca. 30 Minuten sind wir bereits in unserem 5***** – Hotel Vdara angekommen. Nun bleibt noch ein wenig Zeit, bevor wir uns zum ersten gemeinsamen Abendessen aufmachen. Danach locken Casinos, Shows und das ausgiebige Nachtleben der Glitzermetropole ….. .

2. Tag, 31.12. – Ab in die Wüste: Elefanten-Fels und größter Stausee Amerikas – Silvester-Feier

Die Umgebung von Las Vegas ist mindestens so spektakulär wie die Stadt selbst, wobei die Gegensätze nicht größer sein könnte: hier Glanz & Glamour, dort Natur pur in einer einzigartigen Wüstenlandschaft. Der Valley of Fire State Park ist nicht nur der älteste und größte State Park in Nevada, sondern auch der eindrucksvollste. Mit seinen unglaublichen Sandsteinformationen, die bereits zur Zeit der Dinosaurier entstanden sind, bietet er ein Erlebnis, das wir in keinem Fall verpassen dürfen.
Aber nicht nur die Steinformationen werden Sie begeistern; das Wüstengebiet ist ebenso ein Eldorado für Wanderer und (Wildtier-)Fotografen. Drei der vier amerikanischen Wüsten-Ökosysteme treffen hier am Lake Mead aufeinander. Es wird Sie überraschen, welche Vielfalt an Fauna und Flora in diesem scheinbar kargen Gebiet beheimatet ist, einige davon existieren nur hier! So sind auch bedrohte und gefährdete Arten wie die Wüstenschildkröte und Wanderfalken hier zu finden, aber auch alte Fischarten des Colorado River.
Das Valley of Fire liegt ganz in der Nähe des Lake Mead, dem größten Stausee Amerikas. Er entstand durch den Bau des bekannten Staudamms „Hoover Dam“. Ein massives Bauwerk, das als modernes Weltwunder gilt und einen Foto-Stopp unbedingt wert ist!

Silvester kann man auf vielerlei Arten an vielen Orten der Welt feiern. Die spektakulärste Feier findet vermutlich in Las Vegas statt. Und wir sind mitten drin: im Hard Rock Café auf dem Strip! Erleben Sie eine Party vom Feinsten mit DJ, Entertainment und Blick auf das Feuerwerk (Essen & Getränke bis 24:00 inklusive, Gegenwert 215 Dollar). Vielversprechender kann ein Start ins Neue Jahr kaum sein ….. .

3. Tag, 1.1. – Wie das Glücksspiel die Mafia rettete

Wir gehen mal stark davon aus, dass das Feiern bis in die heutige Nacht hinein gegangen ist – und vielleicht ja sogar noch ein wenig länger ….. . Deshalb sollen Sie heute erst einmal ausschlafen und in aller Ruhe Ihr Neujahrs-Frühstück begehen können!
Am Nachmittag beginnen wir eine kleine Zeitreise ins Las Vegas der 30er und 40er Jahre. Das Ende der Prohibition gilt quasi als Anfang der kriminellen Szene der Stadt. Denn die amerikanische Mafia, die „MOB“, musste sich um neue Geldquellen kümmern. Im gleichnamigen Museum erfahren wir allerhand Interessantes aus dieser Zeit, der ein oder andere Rückenschauer ist dabei nicht ausgeschlossen. Spätestens dann, wenn die einstigen Mafia-Größen Bugsy Siegel und Meyer Lansky, die als erste in Casinos investierten, uns von großflächigen schwarz-weiß Fotos feist anlächeln und wir ihre Blicke im Rücken spüren …. .

Vormittags haben Sie alternativ die Möglichkeit, einen Helikopter-Flug in den Grand –Canyon inkl. Landung und Champagner-Picknick zu buchen. Sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis, dass man sonst nirgendwo auf der Welt erleben kann (muss vor Antritt der Reise über uns gebucht werden!)

4. Tag, 2.1. – Ein Tag prallvoller Gegensätze

Eines der absoluten Highlights dieser außergewöhnlichen Reise nach Las Vegas haben wir uns bis zum Schluss für Sie aufgehoben. Zunächst geht es hoch hinaus – und zwar richtig! Las Vegas ist eine Stadt der Superlative, so dass es nicht verwundert, dass das höchste Riesenrad der Welt (Stand Juli 2018) hier steht. Aus einer Höhe von 168m hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt und weit ihre Grenzen hinaus. Speziell nach Anbruch der Dunkelheit zeigt sich Las Vegas von seiner spektakulären Seite.

Sie dürfen die Fahrt auf dem „High Roller“ durchaus als Appetithappen verstehen, denn zurück auf dem Boden tauchen wir richtig ein in die unfassbar beleuchtete Glitzerwelt der Glücksspielmetropole. Manche Städte wirken aufgrund ihrer Beleuchtungen deutlich spannender als tagsüber – Las Vegas ist vermutlich das Parade-Beispiel dafür. Und so intensiv, dass Sie diese Bilder definitiv nicht mehr vergessen werden!

Den Vormittag wollen wir nutzen, um Ihnen noch einmal die herrliche Naturlandschaft rund um die Wüsten-Metropole zu zeigen. Es ist fast nicht zu glauben, dass sich nur etwa 30 Fahrminuten vom berühmten Strip entfernt ein einzigartiges Naturparadies öffnet. Auf der schmalen Panoramastraße führt der Weg direkt zum Red Rock Canyon Park mit einer Fläche von 80.000 Hektar (mehr als 100.000 Fußballfelder!) Naturschutzgebiet und einer imponierenden Flora und Fauna. Im Gegensatz zu den riesigen „Fantasiepalästen“ am Boulevard bestimmen hier zerklüftete rote Felswände, feiner Wüstensand sowie Kakteen und viele verschiedene Pflanzen das eindrucksvolle Landschaftsbild. Auf einer kleinen Wanderung durchstreifen wir diese herrliche Umgebung. Im Besucherzentrum erwartet Sie u.a. der „Buch- und Geschenke-Shop“ mit originellen Souvenirs als Mitbringsel für zuhause.

5. Tag, 3.1. – Abreise

Bevor wir am frühen Nachmittag zum Flughafen aufbrechen müssen, haben Sie noch einmal ein paar Stunden zur freien Verfügung. Nutzen Sie dies, um einen letzten Streifzug auf eigene Faust zu unternehmen und noch ein paar Fotos von dieser einmaligen Stadt zu machen!

6. Tag, 4.1. – Ankunft

Am nächsten Tag landen wir um die Mittagszeit wieder in Frankfurt. Damit geht eine tolle Kurzreise in die Glitzerwelt Las Vegas‘ zu Ende. Und für Sie bedeutet es einen tollen Start ins Neue Jahr!

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Grundsätzlich können wir die Dauer dieser Reise Ihren persönlichen Wünschen anpassen. Teilen Sie uns einfach mit, ob Sie früher anreisen, verlängern oder vielleicht aus Zeitgründen auch nur einen Teil buchen möchten. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Inklusivleistungen

  • Flug von Frankfurt nach Las Vegas und zurück mit Condor
    (bei kurzfristigen Buchungen ab ca. 4 Wochen vor Reiseantritt, Änderungen der Route und/oder Fluggesellschaft möglich. Wir informieren Sie umgehend)
  • Sämtliche Steuern und Gebühren
  • Alle Transfers in komfortablen Reisebussen
  • 4 Nächte im 5***** – Hotel Vdara in Las Vegas, zentrale Lage
  • Resort-Gebühr (Kostenlose Internet-Nutzung bis 5MB pro Tag, kostenlose lokale Telefonate, freier Zugang zum Fitness-Studio)
  • 4x Frühstückbuffet
  • 2x Abendessen in Restaurants außerhalb vom Hotel
  • Silvester-Feier inkl. Abendessen, DJ und Premium Open Bar (bis 24:00) im Wert von 215 US-Dollar
  • adamare Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung

Zubuchbare Leistungen

Im optionalen Ausflugspaket enthalten:

  • Halbtages-Ausflug in den Red Rock Nationalpark mit leichter Wanderung (ca. 4 Std.)
  • Ganztages-Ausflug zum Lake Mead/Valley of Fire und Hoover Dam (ca. 7 Std.)
  • Abend-Tour mit Fahrt auf dem größten Riesenrad der Welt „High Roller“ und Panorama-Fahrt „Las Vegas by Night“ inkl. Abendessen (Dauer ca. 5 Std.)
  • Besuch des Mob Museum inkl. Eintritt und Audio-Guide auf deutsch
  • Deutsch-sprachige Reiseleitung (nicht beim Besuch des Mob Museums)
  • Fahrten im komfortablen Reisebus

 

Preise

Basisleistung

Grundpreis pro Person im halben Doppelzimmer Kat. Studio Suite

Zimmeroptionen

Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Aufpreis Suite mit Blick auf Bellagio-Fontäne (Preis und Verfügbarkeit auf Anfrage)

Zusatzleistungen

Fakultatives Ausflugspaket
Helikopter-Flug Grand Canyon inkl. Landung & Champagner Picknick

Abflughäfen

Gruppenflug ab/bis Frankfurt
Anschlussflug ab/bis Berlin (auf Anfrage)
Anschlussflug ab/bis Düsseldorf (auf Anfrage)
Anschlussflug ab/bis Hamburg (auf Anfrage)
Anschlussflug ab/bis Leipzig (auf Anfrage)
Anschlussflug ab/bis München (auf Anfrage)
Anschlussflug ab/bis Nürnberg (auf Anfrage)
Anschlüssflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage

Rail & Fly

Rail & Fly, 2. Klasse, hin & rück

Mindestteilnehmerzahl: 10

Ihr adamare Ansprechpartner

Persönlich für Sie da

Tanja Brandstötter

Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare Team. Bei Fragen rufen Sie mich oder meine Kollegen gerne an.

Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-00
Tel. CH +41 0445223218
Tel. AT +43 013851047
Mo. - Fr. 09 bis 19 Uhr

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen nach

USA30.12-04.01.19

Las Vegas über Silvester

6 Tage ab 2.897 €

Bekannt aus

Bekannt aus
nach oben
x