Singlereise an die Algarve

Ob an der westlichen Fels-Algarve oder der Sand-Algarve mit ausgedehnten Stränden und Lagunen im östlichen Teil: Portugals schöner Süden verzaubert all seine Besucher. Spektakuläre Felsformationen, traumhaftes, kristallklares Wasser, wunderschöne Sandstrände, versteckte Buchten und ein zauberhaftes Hinterland zeichnen diese Region aus. Bei unseren Singlereisen an die Algarve können Sie einen herrlich entspannten Urlaub erleben und gleichzeitig die schönsten Ecken der Gegend erkunden.

Portugal-Reise über Silvester

Bem vindo! Auf dieser Reise begrüßen wir Sie über den Jahreswechsel in Portugal und zeigen Ihnen die Highlights des Landes abseits der Touristenströme. Denn im milden Winter ist es ruhiger und beschaulicher, besonders an der Algarve. In der Metropole Lissabon pulsiert dennoch das Leben, sodass Sie sich auf spannende Tage und eine ausgelassene Silvesternacht freuen können! Die perfekte Kombi also und das genau zur richtigen Zeit!

Idyllischer Winter an der Algarve

Ihre Reise beginnt an der Algarve. Entfliehen Sie dem kalten deutschen Winter und atmen Sie die herrlich frische Meeresluft am Strand direkt vor dem Hotel ein. Das Örtchen Vilamoura verlockt zum Schlendern und Innehalten bei einem leckeren Kaffee am Hafen. Auf unseren Ausflügen haben Sie die Möglichkeit, die Städte Lagos und Faro sowie die unterschiedlichen Küsten- und Landschaftsformen der Region kennenzulernen – und das ganz entspannt und in Ruhe, denn Sie müssen sich die schönsten Plätze jetzt im Winter nicht mit etlichen anderen Touristen teilen.

Silvester in Lissabon

Weiter geht unsere Reise in Portugals bezaubernde Hauptstadt Lissabon. Die direkte Lage am Atlantik und der Einfluß des Golfstroms sorgen dafür, dass die Temperaturen auch im Winter sehr milde bleiben; mit etwas Glück können Sie bis zu 20 Grad haben! Sie werden allerdings nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Portugals Metropole zu sehen bekommen. Denn wir halten auch die ein oder andere kleine Überraschung für Sie parat. Auf dem Weg nach Lissabon entdecken Sie zudem Sintra, die ehemalige Sommerresidenz der portugiesischen Königsfamilie – heute UNESCO-Weltkulturerbe. Und zum Abendessen kehren Sie in typisch portugiesische Restaurants bzw. Lokale ein, wobei wir uns für Silvester natürlich etwas ganz Besonderes für Sie ausgesucht haben!

Gemeinsam in’s neue Jahr

Besser können Sie sich also weder vom alten Jahr verabschieden noch in’s neue starten – begleiten Sie uns nach Portugal und entdecken Sie nicht nur die Highlights des Landes, sondern verbringen Sie eine tolle Zeit mit anderen sympathischen Singles!

Anreise

Flug mit Lufthansa von München nach Faro und zurück ab Lissabon

Abflug München ca. 12:40
Ankunft Faro ca. 14:50

Abflug Lissabon ca. 14:10
Ankunft München ca. 18:15

(Flugzeitenänderungen durch die Airline vorbehalten!)

Innerdeutsche Anschlussflüge zubuchbar. Preise und Verbindungen auf Anfrage.
Alternativ Rail & Fly 2. Klasse für 80,- / 1.Klasse für 160,-; jeweils hin + rück, inkl. ICE-Berechtigung (außer Sprinter)

Ebenso sind grundsätzlich auch Flüge ab/bis Österreich oder der Schweiz möglich. Bitte fragen Sie dies bei Bedarf an; wir unterbreiten Ihnen dann ein individuelles Angebot.

Zusätzlich zum Flug ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück selbstverständlich organisiert und im Preis inklusive.

Hotel

Ihr Hotel an der Algarve: 4****-Hotel Dom Pedro Vilamoura

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand: Sept. 2018):

Landeskategorie: 4****
adamare-Einstufung: 4****
adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
Booking.com: Sehr gut = 8,2 von max. 10 Punkten (814 Bewertungen)
HolidayCheck: 100% Weiterempfehlung und 4,7 von max. 6 Punkten
Tripadvisor: von 635 Bewertungen 508 = 80% mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut

Hier liegt Ihr Hotel:

Das Hotel ist besonders für die ruhigen Wintermonate perfekt gelegen – nur 2 Minuten sind es zu Fuß zum Strand, nach 500 m erreichen Sie aber auch schon den belebten Yachthafen des Städtchens Vilamoura. Im Gegensatz zu anderen Orten an der Algarve ist Vilamoura im Winter zwar ruhig, aber nicht komplett ausgestorben und besonders rund um den Hafen sind viele Cafés und Restaurants geöffnet. Golf-Fans werden sich über mehrere Golfplätze in der Umgebung freuen.

Das bietet Ihr Hotel:

Die Hotelanlage ist eingebettet in einen 8000 m² großen Garten. Am Morgen können Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet stärken. Abends essen Sie ebenfalls im modernen Oliva Restaurant, das mit einem abwechslungsreichen Buffet mit mediterraner und regionaler portugiesischer Küche sowie Show Cooking aufwartet.
Das Hotel verfügt über einen stimmungsvollen Spa-Bereich, der gegen Gebühr nutzbar ist. Zusätzlich haben Sie dort die Möglichkeit, Massagen und weitere Wellness-Anwendungen zu buchen.

WLAN:

WLAN ist im gesamten Hotel und auch auf Ihrem Zimmer kostenfrei nutzbar.

Ihre Zimmer:

Sie wohnen in einem Classic Zimmer mit Meerblick. Mit ca. 25m² sind diese sehr geräumig und bieten vom Balkon aus eine schöne Aussicht auf das Meer. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher, Safe und Minibar ausgestattet. Im Badezimmer stehen Ihnen ein Haartrockner sowie ein Bademantel zur Verfügung.

Ihr Hotel in Lissabon:
4****- Superior Hotel Dom Pedro Palace

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand: Sept. 2018):
Landeskategorie: 5*****
adamare-Einstufung: 4****Superior
adamare-Gästebewertung: 4,8 von max. 5 Sternen
Booking.com: Sehr gut = 8,4 von max. 10 Punkten
HolidayCheck: 100% Weiterempfehlung und 5,0 von max. 6 Punkten
Tripadvisor: von 1.771 Bewertungen 1.541 = 87% mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut

Hier liegt Ihr Hotel:
Das Dom Pedro Palace liegt etwas erhöht am Rande des Zentrums von Lissabon. Zum großen Platz „Marques de Pombal“ sind es nur ca. 5 – 10 Gehminuten. Hier können Sie in die Metro steigen und nach 2 bzw. 3 Stationen sind Sie im Herzen der Metropole. Alternativ laufen Sie nur ca. 15 – 20 Minuten ins Bairro Alto oder zum Rossioplatz.
Direkt neben dem Hotel liegt ein großes Einkaufszentrum und bietet Ihnen vielfältige Shopping-Möglichkeiten.

Das bietet Ihr Hotel:
Das Dom Pedro Palace bietet Ihnen eine luxuriös-gediegene Einrichtung ohne zu „barock“ bzw. zu „schwer“ zu wirken. Sie werden sich sofort nach Betreten sehr wohl fühlen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Stadthotels, in denen die Frühstücksräume recht dunkel und teilweise auch beengt sind, verfügt das Dom Pedro über eine Besonderheit: Der Frühstücksbereich ist in den hinteren Teil der Lobby integriert und innenarchitektonisch so gestaltet, dass man sich wie auf einem Marktplatz fühlt – eine sehr wohltuende Variante! Ein kleiner Fitness-Raum sowie ein SPA-Bereich mit Innenpool, Sauna, Jacuzzi und Turkish Bath  runden das Angebot ab.

Ihre Zimmer:
Die Zimmer sind im klassischen Stil eingerichtet und vermitteln eine behagliche Atmosphäre.

Programm

Tag 1 – Anreise

Sie fliegen mit der Lufthansa von München direkt nach Faro an die Algarve. Am Flughafen werden Sie von unserer adamare-Reiseleitung herzlich empfangen und anschließend zu Ihrem Hotel nach Vilamoura gebracht. Nach nur ca. 30 Minuten Fahrtzeit erreichen Sie die Anlage und können den Nachmittag erst einmal zur Entspannung nutzen und um die angenehm frische Meeresluft tief einzuatmen. Am Abend treffen wir uns alle gemeinsam zum ersten portugiesischen Abendessen im Hotelrestaurant. Lernen Sie bei interessanten Gesprächen in aller Ruhe die anderen Gäste kennen und stimmen Sie sich auf eine wundervolle Woche ein!

Tag 2 – Ausflug nach Lagos und Sagres (fakultativ)

Das Besondere jetzt im Winter ist, dass sich kaum Touristen in der Region befinden und Sie die Schönheiten der Algarve darum umso mehr genießen können. Zunächst fahren wir heute in Richtung Westen in die Hafenstadt Lagos. Lagos ist einerseits jedes Jahr Ziel zahlreicher Touristen, gleichzeitig aber trotzdem ein historisch gewachsener Ort, der sich seinen eigenen Charme bewahrt hat. Ihren Höhepunkt erlebte die Stadt während Portugals Goldenen Zeitalters der Entdeckungen, als Lagos durch seine Lage gegenüber der afrikanischen Küste und an der Mündung des Flusses Bensafrim zum wichtigen Knotenpunkt für Händler und Seefahrer wurde. Sie war Zentrum für Schiffsbau, Gold- und Sklavenhandel. Lohnenswert ist ein Spaziergang durch die Altstadt mit ihren hübschen historischen Gebäuden, schattigen Innenhöfen und zahlreichen Geschäften und Cafés. Bei einer kleinen Stadtführung besichtigen wir den Fischreihafen mit dem Auktionshaus und das im 17. Jahrhundert erbaute Forte Pau de Bandeira.

Anschließend führt uns die Fahrt weiter nach Sagres, einem kleinen Fischerort mit ca. 2000 Einwohnern am Südwestzipfel Europas. Direkt außerhalb des Örtchens befindet sich der westlichste Punkt des europäischen Festlandes: Cabo Sao Vicente. Die Gegend hier ist rauh und dramatisch mit vom Meer umtosten gewaltigen Klippen und weitläufigen Sandstränden. Auf dem Rückweg machen wir noch einen Stopp beim Küstenabschnitt von Cabo Carvoeiro, der mit bizarren Felsen, Meeresgrotten und winzigen Strandbuchen beeindruckt.

Am frühen Abend kommen wir zurück ins Hotel und treffen uns später wieder zum gemeinsamen Abendessen.

(Ganztages-Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

Tag 3 – Ausflug nach Faro (fakultativ)

Heute besuchen wir Faro, die lebendige Hauptstadt der Algarve. Zunächst besichtigen wir die malerische Altstadt, die noch immer von Mauern aus der Römerzeit umgeben ist. Auch der Platz, wo sich einst das Forum Romanun befand, ist noch zu erkennen. Weitere Highlights sind die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, der Bischofspalast sowie der ehemalige Konvent, der heute ein Museum beherbergt. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor wir den Rückweg antreten. Am Nachmittag kehren wir zurück ins Hotel, wo Sie den restlichen Tag ganz nach Lust und Laune gestalten können. Lassen Sie sich doch im Spa-Bereich bei einer Massage verwöhnen oder genießen Sie am Strand noch einmal die frische Meeresluft.

(Halbtages-Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

Tag 4 – Weiterfahrt nach Lissabon über Sintra und Cabo da Roca (inklusive)

Nun beginnt der zweite Teil unserer Reise und es geht weiter in die wunderschöne Hauptstadt Portugals: Lissabon. Bevor wir die „Schöne am Tejo“ jedoch erreichen, machen wir noch einen kleinen Abstecher nach Sintra – denn das ist ein absolutes Muss auf jeder Portugal-Reise! Die einstige Sommerresidenz der portugiesischen Königsfamilie wurde 1995 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die prächtigen Königspaläste und Herrenhäuser werden Sie ganz bestimmt in ihren Bann ziehen, wobei der Ausblick vom hoch über Sintra gelegenen Pena-Palast sicherlich ein absolutes Highlight ist. Eingerahmt wird diese Szenerie von einer üppigen Vegetation, denn Sintra besitzt ein sehr mildes Mikroklima. Auf einer landschaftlich sehr schönen Strecke fahren Sie anschließend zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, hier die Nase in den Wind zu strecken und über die unendliche Weite des Atlantischen Ozeans die Gedanken schweifen zu lassen! Im Lauf des späten Nachmittags kommen wir in unserem Hotel in Lissabon an. Nachdem Sie Zeit zum Ankommen und Auspacken hatten, treffen wir uns wieder zum ersten Abendessen in der Metropole am Tejo.

(Sintra und Cabo da Roca im Reisepreis inkludiert)

Tag 5 – Besichtigung Lissabon Teil 1 (fakultativ)

Beginn unserer Erkundung von Portugals Hautpstadt ist das Vertel Belém, das Mekka aller Kulturinteressierten. Hier stehen die TOP-Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt wie das Hieronymuskloster und der Torre de Belém sowie das Entdecker-Denkmal, welches Heinrich dem Seefahrer gewidmet ist. Hier in Belém befindet sich auch das älteste Kaffeehaus Lissabons, die „Fabrica de Pasteis de Belém“, wo die leckeren typisch portugiesischen Köstlichkeiten täglich zu Tausenden per Hand hergestellt werden. Klar, dass wir Ihnen solche eine Gaumenfreude nicht vorenthalten!
Nach einer Mittagspause erleben Sie hautnah, dass Lissabon eine sehr hügelige Stadt ist. Zunächst geht es in die Unterstadt, auch Baixa genannt. Prachtvolle Straßen und große Plätze prägen dieses Viertel. Eine alte Standseilbahn bringt Sie in 5-minütiger Fahrt über den 265m langen, steilen Anstieg von der Unterstadt ins Bairro Alto. Oben angekommen haben Sie einen beeindruckenden Blick über die Stadt. Das Bairro Alto ist einer der ältesten Stadtteile Lissabons und verfügt über einen ganz eigenen charakteristischen Charme. Es ist zugleich das Kneipenviertel der Stadt – in den engen Gassen finden Sie zahlreiche einladende Lokalitäten. Hier können Sie auch direkt Ihre anschließende Freizeit verbringen und sich einfach durch die Gassen treiben lassen.
(Stadtbesichtigung Lissabon im fakultativen Ausflugspaket enthalten)
Am Abend treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant außerhalb des Hotels.

Tag 6 – Besichtigung Lissabon Teil 2 (fakultativ) / Silvester-Feier

Heute starten wir unseren zweiten Teil des Besichtigungsprogramms in Lissabon. Zunächst fahren wir in den Stadtteil Estrela und steigen dort um auf ein ganz typisches Verkehrsmittel für Lissabon: Eine historische Straßenbahn, exklusiv für unsere adamare-Gruppe! Im Anschluss besuchen wir die berühmte Burg Sao Jorge, von wo aus wir einen atemberaubenden Blick über die Stadt genießen können. Durch die malerischen Gassen der Alfama geht es zu Fuß zurück zum Rossio-Platz nahe dem Baixa-Viertel, dem „Herzen der Stadt“. Von hier aus ist es nicht mehr weit zu Ihrem Hotel. Aber Sie haben noch genügend Zeit, um auf eigene Faust oder in kleinen Gruppen weitere Ecken Lissabons kennenzulernen und das einzigartige Flair zu genießen.
(Stadtbesichtigung Lissabon im fakultativen Ausflugspaket enthalten)
Am Abend werden wir ausgiebig feiern und stimmungsvoll ins neue Jahr starten! Den heutigen Silvester-Abend verbringen Sie zunächst bei einem schönen gemeinsamen Abendessen. Anschließend dürfen Sie bei toller Musik bis in die Morgenstunden tanzen und feiern.
Wir wünschen Ihnen die schönste, beste, tollste, ausgelassenste Silvesterfeier, die Sie jemals hatten!

Tag 7 – Zur freien Verfügung

Nachdem Sie nach der Silvesterfeier sicherlich erst am frühen Morgen zurück ins Hotel gekommen sind, dürfen Sie heute erst einmal ausschlafen. Wer heute noch genug Energie für einen Ausflug hat, dem wird unsere adamare-Reiseleitung gern einen Vorschlag unterbreiten. Alle anderen können den Tag ganz entspannt nach Lust und Laune gestalten. Streifen Sie noch einmal alleine, zu zweit oder in Kleingruppen durch die engen Gassen der Alfama oder des Bairro Alto, genießen Sie von einem der zahlreichen Hügel den beeindruckenden Blick auf den Tejo oder trinken Sie in einem gemütlichen Café einen café com leite.

Tag 8 – Heimreise

Leider müssen Sie heute Abschied nehmen von Lissabon und vielen liebgewonnenen Mitreisenden. Ihre adamare-Reiseleitung begleitet Sie noch zum Flughafen und von dort aus geht es mit der Lufthansa wieder zurück nach Deutschland.

 

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Grundsätzlich können wir die Dauer dieser Reise Ihren persönlichen Wünschen anpassen. Teilen Sie uns einfach mit, ob Sie früher anreisen, verlängern oder vielleicht aus Zeitgründen auch nur einen Teil buchen möchten. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Inklusivleistungen

  • Flug mit Lufthansa von München nach Faro und zurück ab Lissabon
  • Sämtliche Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge
  • Transfers in komfortablen Reisebussen
  • 3 Übernachtungen im 4****-Hotel Dom Pedro Vilamoura an der Algarve
  • 4 Übernachtungen im zentral gelegenen 4****Superior-Hotel Dom Pedro Palace in Lissabon
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel an der Algarve
  • 2x Abendessen in Restaurants in Lissabon
  • Abendessen an Silvester und gemeinsames Abendprogramm
  • Besichtigung Sintra und Cabo da Roca auf dem Weg nach Lissabon inkl. Eintritt Pena Palast
  • Welcome-Cocktail
  • Touristen-Steuer der Stadt Lissabon
  • adamare-Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung

Zubuchbare Leistungen

Im fakultativen Ausflugspaket zusätzlich enthalten:

  • Ganztages-Ausflug nach Lagos und Sagres
  • Halbtages-Ausflug nach Faro
  • Besichtigungsprogramm Lissabon an zwei Tagen
  • Professionelle deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Alle Ausflüge in komfortablen Reisebussen
  • Alle Eintrittsgelder bei den enthaltenen Besichtigungen

Preise

Basisleistung

Grundpreis pro Person im 1/2 Doppelzimmer

Zimmeroptionen

Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Zusatzleistungen

Fakultatives Ausflugspaket

Abflughäfen

Gruppenflug ab/bis München
Anschlussflüge ab/bis Berlin (Preise, Zeiten und Verfügbarkeiten auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Düsseldorf (Preise, Zeiten und Verfügbarkeiten auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Frankfurt (Preise, Zeiten und Verfügbarkeiten auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Hamburg (Preise, Zeiten und Verfügbarkeiten auf Anfrage)
Anschlussflüge ab/bis Köln (Preise, Zeiten und Verfügbarkeiten auf Anfrage)
Weitere Abflughäfen auf Anfrage (bitte im Kommentarfeld eingeben)

Rail & Fly

Rail & Fly, 2. Klasse, hin & rück
Rail & Fly, 1. Klasse, hin & rück

Mindestteilnehmerzahl: 10

Reise wird durchgeführt.

Ihr adamare Ansprechpartner

Persönlich für Sie da

Tanja Brandstötter

Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare Team. Bei Fragen rufen Sie mich oder meine Kollegen gerne an.

Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-00
Tel. CH +41 0445223218
Tel. AT +43 013851047
Mo. - Fr. 09 bis 19 Uhr

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen nach

Typische Straßenbahn in Lissabon

Algarve26.12-02.01.19

Portugals Highlights über den Jahreswechsel!

8 Tage ab 1.697 €

Bekannt aus

Bekannt aus
nach oben
x