Sonder-Reise Fernost über Weihnachten & Silvester

1. Tag (18.12.) – Abflug Deutschland

Direkt-Flug von Frankfurt nach Bangkok mit Thai Airways.

2. Tag – Ankunft in Bangkok – Klong Tour – Gemeinsames Abendessen

Nach Ihrer Ankunft in Bangkok am nächsten Morgen werden Sie von Ihrer adamare-Reiseleitung empfangen und zu Ihrem am Fluss gelegenen Stadthotel Ramada Plaza Menam Riverside gebracht (Einreise bis zu ca. 1 Std, Fahrt zum Hotel ca. 45 Min). Im Hotel können Sie sich erst einmal frischmachen und in Ruhe das Frühstück genießen. Anschließend zeigen wir Ihnen die Stadt aus der Fluss-Perspektive auf einer gemütlichen Klong-Tour. Vom Fluss Chao Phraya, der auch Bangkoks Lebensader ist, zweigen viele kleinere Kanäle ab, die sogenannten Klongs. Deshalb wird Bangkok auch das Venedig des Ostens genannt. Entlang der Klongs wohnen viele Bangkoker Familien in ihren einfachen Häusern und zwischendrin erblicken wir immer wieder kleinere Tempel. Lassen Sie beim gemächlichen Dahingleiten diese Szenerie einfach auf sich wirken! (Dauer ca. 3 Std.).
Am Abend genießen wir ein köstliches, thailändisches Abendessen und können anschließend über den Nachtmarkt Asiatique schlendern, der sich ganz in der Nähe unseres Hotels befindet. Tauchen Sie heute schon ein in die spannende Metropole Bangkok!
(Klong-Tour inklusive)

3. Tag – Tempel & Chinatown (Ganztagesauflug, dauer ca. 6 Std.; fakultativ)

Als Thailand-Besucher kommen wir an den zahlreichen Tempeln nicht vorbei – was bei ca. 30.000 ja auch kein Wunder ist. Einige der prächtigsten und beeindruckendsten stehen natürlich in der Hauptstadt Bangkok. Sie sind heute eines unsere Besichtigungs-Ziele. Tempel heißen im Thailändischen übrigens „Wat“.
Der Wat Phra Kaew mit seinem Smaragd-Buddha ist das wichtigste religiöse Symbol des Landes; ihm werden magische Kräfte zugeschrieben. Der Tempel ist insgesamt das wichtigste Gebäude innerhalb der Königspalast-Anlage, die auch „Grand Palace“ genannt wird. Wer ihn nicht gesehen hat, der hat Bangkok nicht gesehen, sagt man. Viele Gebäude der Tempelanlage sind mit Blattgold verziert und scheinen in der Sonne so hell, dass man regelrecht geblendet wird – ein wahrhaft magischer Anblick! Anschließend geht es weiter zum nahe gelegenen Wat Po-Tempel. Die hiesige Buddha-Statue ist eine absolute Besonderheit, den hier liegt der Buddha – und das über eine Länge von 46 Metern!
Nach einer wohltuenden Mittagspause begeben wir uns in eine fast schon andere Welt: Bangkok’s äußerst lebendiges Chinatown wartet auf uns. Hier besuchen wir zunächst den geschäftigen Markt mit seinem umfangreichen Angebot an verschiedensten Waren, von chinesischem Tee, über glitzernde Accessoires bis hin zum Obst und Gemüse der Region. In den kleinen Gassen Chinatowns scheint die Zeit teilweise still gestanden, während die belebte Hauptstraße von rot strahlender Leuchtreklame umsäumt ist.
Unterwegs legen wir noch einen Stopp im „Old Siam Center“ ein. Dies ist eine Art große Markthalle, in der sich ein Essens-Stand an den anderen reiht. Lassen Sie Ihrer kulinarischen Neugierde freien Lauf und probieren Sie alle möglichen Sorten von Dumplings, zahlreiche Snacks und exotisch anmutende Desserts!
WICHTIGER HINWEIS: Angemessene Kleidung ist in allen Tempeln Thailands obligatorisch. Zu kurze Röcke und Shorts bei Frauen sind verboten, Schultern müssen bedeckt sein. Für 20 Baht Pfand kann ein Schal am Eingang des Wats ausgeliehen werden.
(Ausflug über das fakultative Ausflugspaket zubuchbar)

4. Tag – Zeit zur freien Verfügung – Abends Diner-Cruise auf dem Chao Praya

Bangkok ist in jedem Fall ein wahres Einkaufs-Paradies. Dabei bekommen Sie nicht nur billige nachgemachte Produkte auf den einschlägigen Märkten. Textilien, Lederwaren, Kunsthandwerk und viele weitere Dinge werden auch zu hoher Qualität angeboten, sind dabei aber jedoch deutlich günstiger als in hiesigen Breiten. Lassen Sie sich alternativ einfach treiben und genießen die vibrierende Atmosphäre der Millionen-Metropole.
Am Abend wartet noch einmal ein wahrhaftiges Highlight auf uns: auf einer umgebauten Reis-Barke genießen wir ein typisch thailändisches Menü und lassen die hell erleuchtenden Tempel-Anlagen und glitzernden Hotel-Hochhäuser an uns vorbeiziehen.
(Dinner – Cruise inklusive)

5. Tag – Flug nach Phuket und Einschiffung

Transfer zum Flughafen und Flug nach Phuket. Vom Flughafen fahren wir in die Bucht von Patong, wo die Star Clipper schon majestätisch und weit sichtbar vor Anker liegt. Endlich können wir an Bord gehen!

5. – 12. Tag – Kreuzfahrt durch die Andamanensee bis nach Singapur

Die Andamanensee ist der östlichste Teil des Indischen Ozeans. Sie schlängelt sich quasi komplett um die thailändische Küste und ist das Motiv zahlreicher Postkarten-Idyllen. Spätestens seit dem Kinohit „The Beach“ mit Leonardo di Caprio kennen ganz Viele dieses wahrhaftige Paradies auf Erden. Unzählige Inseln und Inselchen befinden sich hier; eine schöner als die andere mit wahrhaftigen Sehnsuchts-Stränden, gesäumt von Kokospalmen.
Während nachts gesegelt wird, steuern wir tagsüber Traumbuchten und -Strände an, wo Sie beim Schnorcheln oder Tauchen die faszinierende Unterwasserwelt entdecken oder auch einfach nur im Meer baden können. Wir entführen Sie u.a. zu den Similan-Islands, die unter Tauchern als einer der TOP 10 Tauchspots weltweit gelten. Außerdem erwartet uns die Phang Nga Bucht mit dem berühmten James Bond – Felsen. Hier wurden 1974 Szenen aus Der Mann mit dem goldenen Colt vor der beeindruckenden Kulisse dieser Insel gedreht. Ein ganzer Seetag wird eine herrliche Erholung für Sie sein. Die komplette Route:

22.12. Abfahrt Phuket
23.12. Similan Islands
24.12. Phang Nga Bucht & Ko Hong
25.12. Ko Adang
26.12. Penang, Malaysia
27.12. Auf See
28.12. Malacca, Malaysia
29.12. Ankunft Singapur

Auf Youtube gibt es ein kurzes Video einer Privatperson, das einen guten Einblick in diese Tour gewährt. Klicken Sie hier. (Am Anfang läuft ein paar Sekunden Werbung)

12. Tag – Ausschiffung – Singapur

Heute müssen wir leider wieder von Bord der wunderbaren Star Clipper gehen. Dafür wartet schon das nächste Highlight auf uns! Im Hafen von Singapur empfängt uns auch schon unser Reiseleiter. Da wir unsere Hotelzimmer erst i.L.d. Tages beziehen können, nutzen wir die Zeit zu einer gemütlichen Stadtrundfahrt (inklusive).

13.+ 14.Tag (31.12.) – Zur freien Verfügung

Heute und morgen haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie das süße Nichtstun am Hotel-Pool mit grandioser Aussicht auf die Stadt. Oder tummeln Sie sich in einer der vielen Einkaufspassagen mit ihren unwiderstehlichen Angeboten. Unser Tipp: die vorgelagerte Insel Sentosa mit schönen Stränden ist per Öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
In jedem Fall sollten Sie rechtzeitig wieder im Hotel zurück sein, bevor wir uns in den Silvester-Abend begeben. Sie sollten sich definitiv nicht das Feuerwerk entgehen lassen, das eines der spektakulärsten der Welt ist! Danach können wir je nach Lust & Laune in einem der zahlreichen Clubs bis in die frühen Morgenstunden feiern.

15. Tag – Ausschlafen – Höchstes Riesenrad der Welt (fakultativ)

Heute heißt es erst einmal ausschlafen! Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug der besonderen Art. In Singapur steht das höchste Riesenrad der Welt, der Singapore Flyer. Aus 164m Höhe haben Sie einen einmaligen Blick über die Stadt mit ihren spektakulären Wolkenkratzern. Danach tauchen wir im Gardens by the Bay in eine Welt der tropischen Vegetation ein. Im über 100 Hektar großen Park können wir mehr als 250.000 seltene Pflanzen bestaunen und u.a. auch den weltweit größten Wasserfall in einem Innenraum erleben. Hier stehen auch bis zu 50m hohe bepflanzte Metallbäume in einem vertikalen(!) Baumgarten, durch eine 128 Meter lange Brücke verbunden. Auf dem Höhenpfad hat man einen wunderschönen Ausblick über die blühende Oase, die mitten im Herzen der Stadt, liegt.
(Ausflug über das fakultative Ausflugspaket zubuchbar)

16./17. Tag – rückflug/ankunft in Deutschland

Was für eine einzigartig abwechslungsreiche und prächtige Reise geht heute zu Ende! Sicherlich werden Sie mit unheimlich vielen neuen & tollen Eindrücken die Heimreise antreten. Über Bangkok geht es zurück nach Frankfurt, wo wir nach einem Nachtflug am frühen Morgen landen.

Ihr Hotel in Bangkok:
4****-Superior Ramada Plaza Menam Riverside

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand Feb 2017):
Landeskategorie: 4****
adamare-Einstufung: 4****
adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
Booking.com: Sehr gut = 8,4 von max. 10,0 Punkten
HolidayCheck: 88% Weiterempfehlung und 5,1 von max. 6,0 Punkten
Tripadvisor: von 1.610 Bewertungen 1.315 = 82% mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“

Das Ramada Plaza Bangkok Menam Riverside befindet sich direkt am Fluss Chao Praya und bietet einen tollen Blick auf den Fluss und die Skyline von Bangkok. Zum Einkaufs- und Ausgehviertel Silom ist es nicht weit und zudem bietet das Hotel einen kostenfreien Shuttleboot-Service zum nahe gelegenen Skytrain-Bahnhof. Das Einkaufszentrum Asiatique ist in nur 5 Gehminuten erreichbar.

Am Außenpool mit Jacuzzi und Poolbar können Sie dem Stadttrubel entkommen.

Die großzügigen Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter und Safe.

« 1 von 2 »

 

 

 

Reisetermine für dieses Programm

Ihr adamare Ansprechpartner

Persönlich für Sie da

Tanja Brandstötter

Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare Team. Bei Fragen rufen Sie mich oder meine Kollegen gerne an.

Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-00
Tel. CH +41 0445223218
Tel. AT +43 013851047
Mo. - Fr. 09 bis 19 Uhr

Zum Kontaktformular

Bekannt aus

Bekannt aus
nach oben
x