Singlereise im April nach Panama

Termin-Details

PTY-15-04-2020-16
Anreise:15. April 2020
Abreise:30. April 2020
Reisedauer:16 Tage

Ab: 3.777,00 €

Buchbar für

Altersgruppe: 35-55 Jahre
Es sind mehr als 5 freie Plätze für Männer verfügbar
Es sind mehr als 5 freie Plätze für Frauen verfügbar
Mindestteilnehmerzahl:10 Reisende
Maximalteilnehmerzahl:20 Reisende

Reisecharakter

  • Aktivität
  • Natur
  • Kultur
  • Nightlife
  • Strand
Auswahl zurücksetzen
  • *Anrede

    Zurücksetzen

    BASISLEISTUNG

    ZIMMEROPTIONEN

    • 797 €

    ZUSATZLEISTUNGEN

    • 477 €

    ANREISE

    *Startflughafen
    Rail & Fly
    • 160 €

    FRÜHBUCHER-RABATT

    Frühbucher-Rabatt (gültig bis 18.10.2019 )
    Der Rabatt wurde bereits abgezogen.

    REISEVERSICHERUNG

    Die Allianz ist mit dem ELVIA Reiseschutz unserer Partner für Ihren sorgenfreien Urlaub. Über den Link gelangen Sie zu einem neuen Fenster, wo Sie sich über unseren Partner versichern können. Schließen Sie am Ende einfach das Fenster, um die Buchung fortzusetzen.

    Reiseversicherung

Beschreibung

Highlights auf Ihrer Singlereise:

  • Koloniales Flair auf der Halbinsel Azuero
  • Faszinierende Aussichten auf den Panama-Kanal
  • Exotische Flora und Fauna in Urwäldern und einem Vulkankrater

Im April in die Tropen: Singlereise nach Panama

Keine Lust auf Regen und Regenschirm? Wie klingt das? Spanisches Kolonialflair und Wolkenkratzer-Skyline in Panama City, den Pazifik direkt vor der Haustür Ihres Strandquartiers. Tropischer Urwald mit Tukanen, Faultieren und Brüllaffen. Bizarre Vulkanlandschaften, feiner Rum und natürlich der faszinierende Panamakanal mit seinen Monsterschiffen. Das sind die Highlights Ihrer Singlereise im April durch Panama – dem Land zwischen den Ozeanen.

In Sachen Exotik kann es Panama locker mit dem bekannteren Nachbarland Costa Rica aufnehmen. Die Tier- und Pflanzenwelt ist auch hier unglaublich vielfältig. Aber die Wege sind viel kürzer. Unseren Standort wechseln wir auf dieser Singlereise nur einmal, und bekommen dennoch unheimlich viel zu sehen.

Die Abwechslung zwischen Großstadtpuls und beeindruckender Natur ist Programm. So können Sie an einem schönen April Tag das traditionelle Leben in einem Indianerdorf erleben, am nächsten das kosmopolitische Flair in der Altstadt von Panama City. Auf der Halbinsel Azuero versetzen Sie Frauen in kunstvoller Tracht in die spanische Kolonialzeit zurück. Am nächsten Abend tanzen Sie in einer modernen Salsateca bis in die Puppen. Unsere Hotels liegen direkt am Pazifik und mitten in Panama City. So bleibt auf ihrer Singlereise genügend Zeit für romantische Strandspaziergänge mit legendären roten Sonnenuntergängen oder Streifzüge durch die Hauptstadt auf eigene Faust. Und auch zu lernen gibt es jede Menge! Wie pflanzt man eine Ananas, wie schmeckt Chicheme, und wie wird eigentlich Rum hergestellt? So viel vorweg: Panamas Rum kann mit dem Kubas oder Jamaikas locker mithalten. Und vom Rumpunsch mixen versteht man hier natürlich auch etwas.

Panama ist wie geschaffen für den perfekten Singleurlaub im Paradies: tolle Hotels, gastfreundliche Menschen, exotische Natur und jede Menge Nightlife und Partyatmosphäre. Hola Panama!

Panama - Reiseinformationen

Einreisebestimmungen

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen wie Visum, Gültigkeit der Reisedokumente, Impfungen usw. erhalten Sie nach der Reisebestätigung.

 

 Klimainformationen ( ∅ )

Klimadiagramm mit den Temperaturen in Panama

 Klimadiagramm mit Niederschlag und Sonnenminuten in Panama

Die durchschnittliche Regenmenge in Panama beträgt 1800 mm/Jahr. Zum Vergleich: in Europa beträgt die durchschnittliche Regenmenge 641 mm /Jahr.

Anreise

Flug mit Lufthansa Frankfurt – Panama City – Frankfurt

Abflug Frankfurt ca. 12.10 Uhr
Ankunft Panama City ca. 16:40 Uhr

Abflug Panama City ca. 19:15 Uhr
Ankunft Frankfurt ca. 13:25 Uhr (am nächsten Tag)
(Flugzeitenänderungen vorbehalten)

Innerdeutsche Anschlussflüge ab 190,- zubuchbar
Ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und München. Weitere Flughäfen auf Anfrage. Bitte fragen Sie dies bei Bedarf an; wir unterbreiten Ihnen dann ein individuelles Angebot.

Alternativ Rail & Fly 2. Klasse für 80,- / 1.Klasse für 160,-; jeweils hin + rück, inkl. ICE-Berechtigung (außer Sprinter)

Zusätzlich zum Flug ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück selbstverständlich organisiert und im Preis inklusive

Programm

1. Tag, 15.04.2020 – Flug nach Panama City

Sagen Sie den grauen Regentagen zu Hause ade – Sie fliegen ins Land der Träume! Ihre Reiseleitung erwartet Sie am Flughafen von Panama City und bringt Sie in Ihr Strandhotel an der Riviera Pacifica. Die tropischen Temperaturen und das Abendessen in netter Runde sorgen direkt für Urlaubslaune. Sie sind angekommen.

2. Tag, 16.04.2020 – Panama City Tour (inklusive)

Architektur in Panama City

Heute laden wir Sie zu einer Stadterkundung in Panama City ein! Erst mal werfen wir einen Blick auf die Ruinen von Panama Viejo. Schon Francis Drake hat hier herumgeplündert. 1671 machte der Pirat Henry Morgan dann kurzen Prozess und zerstörte die Stadt, in der einst die Goldschätze der Neuen Welt gehortet wurden. Danach geht es entlang des Ufers in die historische Altstadt Casco Viejo, auch Casco Antiguo genannt. Farbenfrohe und oft mustergültig restaurierte Kolonialbauten, darunter der prunkvolle Präsidentenpalast: Kein Wunder, dass die UNESCO das historische Viertel zum Weltkulturerbe ernannt hat. Doch museal geht es keineswegs zu: Immer mehr Künstler und Designer lassen sich in den alten Mauern nieder, dazu kommen jede Menge Bars, Dachterrassen und Restaurants. Besonders schön ist es rund um die restaurierte Plaza Bolívar.

Auf der Rückfahrt ins Hotel auf dem Causeway genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City.

Am Abend wartet noch ein echtes Highlight auf Sie! In der sogenannten „Noche Panamena“ gehen wir in einem landestypischen Restaurant essen und tauchen in die Kultur Panamas ein.

3. Tag, 17.04.2020 – Natur pur – im Nationalpark Metropolitano & Cerro Ancon (inklusive)

Tucan in der vielfältigen Tierwelt von Panama

Wo sonst in Amerika liegt ein Naturpark fast mitten in einer Großstadt! Es ist tatsächlich nur ein Katzensprung in den Nationalpark Metropolitano. Panamas vielfältige Flora und Fauna in einer Nussschale! Ein Fernglas lohnt sich auch hier, denn die Vögel schätzen ihre Privatsphäre und tarnen sich oft sehr geschickt. Moment, hängt da nicht ein Faultier am Baum? Und da drüben turnt ein Titi-Äffchen munter von Zweig zu Zweig. Manche sehen echt frech aus – und benehmen sich auch so.

Sie wollen Aussicht? Nur 45 Minuten dauert die kleine Wanderung zum Cerro Ancón. Oben angekommen bietet sich ein Traumblick auf die Altstadt Casco Antiguo, die Skyline und den Hafen von Balboa.

Am Nachmittag fahren wir nämlich zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Von der Aussichtsterrasse bietet sich ein faszinierender Blick. Über 14 000 Schiffe passieren jedes Jahr den Kanal zwischen Atlantik und Pazifik!

4. Tag, 18.04.2020 – Auf zu den Brüllaffen! (fakultativ)

Brüllaffee in Panama

Szenenwechsel: Heute spielt wieder Panamas tropische Natur die Hauptrolle. Wir fahren von Panamá City in den – Sie ahnen es – nahegelegenen Nationalpark Soberanía. Im unberührten tropischen Regenwald gibt es auf einer kleinen Wanderung viel zu entdecken. Anschließend geht es weiter zum Hafen von Gamboa, denn wir wollen Boot fahren. 2 ½ Stunden lang schippern wir über den Gatún-See – den Krokodilen gefällt es hier offenbar. Am Ufer erspähen wir Weißschulterkapuzineraffen, die tatsächlich lautstarken Brüllaffen, Faultiere, Wasserschweine, Schildkröten und kunterbunte Tukane mit ihrem typischen Riesenschnabel. Psst, das Schnacken heben wir uns für den Abend auf, wir wollen sie ja nicht verscheuchen … Ob sich sogar einer der scheuen Jaguare blicken lässt? Irgendwer hat bestimmt daran gedacht, ein Fernglas einzupacken. Durch den See fahren Monstertanker und riesige Containerschiffe auf ihrem Weg durch den Panamakanal: Fotomotive sind also garantiert, denn wir kommen ganz dicht an sie heran! Wer schießt die besten Bilder?

5. Tag, 19.04.2020 – Bio-Tattoo im Indianerdorf (fakultativ)

Embera Dorf in Panada

Ein besonders spannender Tag, Indiana Jones-Feeling inklusive! An einem Seitenarm des Alajuela-Sees steigen wir in kleine Einbaum-Boote, um inmitten einer Urwaldkulisse den Rio Chagres hinaufzugleiten. Im Dorf der Emberá erleben wir dann Panama, wie es vor Ankunft der Spanier aussah. Hier lebt schon seit vielen Jahrtausenden eine indigene Bevölkerung mit faszinierenden Traditionen. Die gastfreundlichen Menschen begrüßen Sie mit den rhythmischen Klängen traditioneller Trommeln, Flöten und Rasseln. Die Männer tragen Guayuco, eine Art Lendenschurz, die Frauen wickeln sich in bunte Tücher, die Parumas. Ihr Kunsthandwerk ist das schönste Souvenir, das Sie in Panama erstehen können. Zu essen bekommen wir Kochbananen und Fisch, eingewickelt in ein Palmenblatt. Schmeckt vorzüglich!

Bestimmt sind Ihnen schon die Tätowierungen der Embera aufgefallen. Möchten Sie auch eine? Keine Sorge, tut überhaupt nicht weh, denn hier wird nicht gestochen, sondern gemalt. Die Farbe stellen die Embera aus dem mit Asche vermischten Saft der Jagua-Pflanze her. Das „Bio-Tattoo“ kostet nur wenige Dollar und ist nach zwei Wochen wieder abgewaschen. Aber das Foto davon hält ewig!

Am Nachmittag geht’s wieder zurück in die Gegenwart, nach Panama City.

6. Tag, 20.04.2020 – Sie haben frei!

Skyline von Panama City am Abend

Dieser Tag gehört nur Ihnen! Entdecken Sie Panama City auf eigene Faust, entspannen Sie am hauseigenen Pool oder gönnen Sie sich eine Massage im Spa-Bereich.

7. Tag, 21.04.2020 – Zugfahrt entlang des Panama-Kanals & San Lorenzo (fakultativ)

Zugfahrt entlang des Panamakanals bei adamare SingleReisen

Heute begeben wir uns auf einen ganz besonderen Ausflug. Mit einer historischen Eisenbahn fahren wir durch Dschungel-Gebiete und entlang des Panama-Kanals von Panama City nach Colón. Ein weiteres Highlight wird der Besuch des Panama Canal Expansion Observation Center sein. Hier wird Ihnen eindrucksvoll gezeigt, wie die neue Schleusenanlage des Panama-Kanals funktioniert. Der Umbau dieser Anlage kostete circa 5,25 Milliarden US-Dollar. Nach diesem Ausbau können nun auch Schiffe der Postpanamax-Klasse mit bis zu 14.000 Containern durch den Kanal geschleust werden.

Zum Schluss geht es zur Festung nach San Lorenzo. Es wurde 1957 erbaut und diente unter anderem als Schutz für die Schiffe. Dieser Ruinenkomplex liegt mitten im tropischen Urwald und umfasst eine Reihe von Festungen und Schutzmauern.

8. Tag, 22.04. 2020  – Auf Kratertour / Transfer zum Strandhotel

Panamakanal

Schöner wohnen auf dem Vulkan: Die Kleinstadt El Valle de Antón liegt im größten besiedelten Vulkankrater der Erde. Schon die indigene Bevölkerung fand heraus, dass es sich in dieser fruchtbaren Landschaft mit ihrem angenehmen Klima sehr gut leben lässt. Auf kleinen Wanderungen bestaunen wir riesige bunte Schmetterlinge und einen rauschenden Wasserfall und rätseln über prähispanische Steinzeichnungen. Dann erst mal Entspannung in den warmen Mineralquellen „Pozos Termales“. Denn wir haben noch was vor! Am Nachmittag fahren wir nämlich zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Von der Aussichtsterrasse bietet sich ein faszinierender Blick. Über 14 000 Schiffe passieren jedes Jahr den Kanal zwischen Atlantik und Pazifik!

Weiter geht es zu unserem Strandhotel, in dem Sie die restlichen Tage entspannen können. Aber es steht auch noch das ein oder andere Highlight auf dem Programm! Die Koffer packen wir übrigens erst wieder am Ende unserer Reise.

9. Tag-10.Tag 23.04.-24.04.2019 – Süßes Nichtstun – Teil 1

Strand in Panama

Sie sind am Pazifik! Machen Sie einen langen Strandspaziergang, genießen Sie das Meer und die tolle Poollandschaft. Relaxen Sie im Spa und verabreden Sie sich an der Bar oder in einem der Hotelrestaurants. Lieber Sport? Suchen Sie sich einen Partner oder eine Partnerin für ein Tennismatch oder eine Runde Golf. Ihre Reiseleitung hat natürlich jede Menge weitere spannende Tipps für Sie auf Lager.

11. Tag, 25.04.2019 – Zeitreise in die koloniale Vergangenheit (fakultativ)

Folkolore in Panama

Es sind nur zwei Stunden Fahrt ins Dorf Pesé. Oder sollten wir Zeitreise sagen? Die Halbinsel Azuero ist nämlich die Wiege der panamaischen Folklore und ländlichen Kultur. Die Menschen empfangen Besucher mit überschäumender Herzlichkeit. Also unbedingt lächeln und das „Buenas Días“ üben! Noch immer lässt man sich in den schönen Kolonialdörfern viel Zeit, wenn man nicht gerade eines der vielen Feste für die zahlreichen Heiligen der Region feiert. Dann knallen Feuerwerke, und die farbenfrohen folkloristischen Tänze sind ein Fest für die Kamera.

Azuero ist auch für den „Ron Abuelo“ („Großvaterrum“) und den Zuckerrohrschnaps „Seco Herrerano“ berühmt, das Nationalgetränk Panamas. Und wie macht man den? Das schauen wir uns natürlich an! Mit traditionellen Ochsenwagen fahren wir bis zur Hacienda, wo natürlich auch verkostet wird – frohe Weihnachten! Danach serviert uns die Hacienda ein landestypisches Mittagessen, bevor wir zurück zum Hotel fahren.

(Ausflug im fakultativen Ausflugspaket enthalten)

12. Tag, 26.04.2020 –  Zeit zur freien Verfügung

Schaukel am Strand in Panama

Genießen Sie heute noch einmal Ihren Urlaub in vollen Zügen und tun Sie das, worauf Sie Lust haben. Denn es ist Ihr Urlaub und Sie haben ihn sich redlich verdient! Möchten Sie am Strand faulenzen oder doch lieber etwas unternehmen? Egal was es ist, unsere Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

13. Tag, 27.04.2020 – Ananas (fakultativ)

Ananasstaude in Panama

Am Morgen fahren wir Richtung Osten auf der berühmten Panamericana entlang bis nach Chorrera. In diesem Ort steht ein Besuch einer Ananas Farm auf unserem Plan. Die Früchte, die wir uns auf dieser Farm anschauen werden, werden unter anderem auch nach Deutschland exportiert. Während der Tour erfahren Sie alles Wissenswerte über die tropische Frucht, vom Setzen der Pflanze bis hin zur richtigen Verpackung. Am Ende der Tour darf eine Verkostung der süßen Frucht natürlich nicht fehlen.

Am Nachmittag werden wir wieder zurück im Hotel sein, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben.

14. Tag, 28.04.2020 – Süßes Nichtstun – Teil 2

Hängematte am Strand von Panama

Lassen Sie es sich an Ihrem letzten Tag noch einmal richtig gut gehen! Entspannen Sie am Strand und genießen alle Annehmlichkeiten des Hotels.

15. Tag & 16. Tag, 29.04.2020 & 30.04.2020 – Oh, wie schön war Panama!

Der Abflug nach einer schönen adamare Reise

Bevor es wieder Richtung Heimat geht, haben Sie noch ein paar Stunden zur freien Gestaltung. Vielleicht schmieden Sie schon Pläne für ein Wiedersehen mit neuen Freunden? Der Transfer zum internationalen Flughafen Tocumen ist natürlich organisiert. Und am nächsten Tag können Sie dem kleinen Tiger und dem Bären erzählen, wie schön Panama wirklich ist!

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten.

Reiseleitung

Reiseleiter Image

Burak Yakut

Seit 2014 verstärkt Burak das Team der adamare Reiseleiter. Als Sohn türkischer Einwanderer ist Burak im sonnenverwöhnten Freiburg im Breisgau geboren und aufgewachsen. Diese Sonne trägt er im Herzen und sie strahlt ihm förmlich aus den Augen. Seine Leidenschaft ist das Reisen. Er ist ständig unterwegs und anstatt sich zwischen der Heimat seiner Vorfahren und seinem Geburtsland zu entscheiden, nennt er deshalb einfach die „Welt sein Zuhause“. Burak ist „Vollblut-Reiseleiter“ und seit vielen Jahren aktiv. Sein Credo: „Höchste Priorität bei jeder einzelnen Reise ist für mich, dass meine Gäste meine Leidenschaft für das Reisen spüren und am Schluss der Reise etwas Besonders mit nach Hause nehmen, nämlich eine unvergessliche Zeit, die sie für immer im Herzen tragen“.

Location Map

HOTELS

Ihr Hotel in Panama :
Central Hotel Panamá

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand Februar 2019):

  • Landeskategorie: 4****
  • adamare-Einstufung: 4****
  • adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
  • Booking.com:  8,8 von max. 10 Punkten
  • HolidayCheck: 80% Weiterempfehlungsrate, 5,0 von 6 Punkten
  • TripAdvisor: von 509 Bewertungen 403 = 79% bewertet mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“

Hier liegt Ihr Hotel:
Die Lage des umfassend restaurierten, historischen Gebäudes aus der Zeit des Kanalbaus ist einfach top! Zentraler geht es nicht: mitten in der Altstadt, nur 200 m vom Präsidentenpalast entfernt. In unmittelbarer Umgebung liegen zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars.

Das bietet Ihr Hotel:
Das Central Hotel bietet eine Dachterrasse mit kleinem Pool und Ausblick auf die Skyline, ein Wellnesscenter, eine Sauna, ein Fitnesscenter und ein hauseigenes Restaurant mit gutem Frühstücksbuffet. Das Foyer mit feiner Bar ist besonders elegant und ein toller Ort, um am Abend das Schaulaufen schick gekleideter Einheimischer zu beobachten. Die öffentlichen Bereiche zieren Kunstwerke mit Panama-Motiven.

WLAN:
WLAN ist für adamare-Gäste in allen Bereichen frei zu nutzen (Passwort wechselt täglich um Mitternacht) und Wertgegenstände können im Safe unbesorgt aufbewahrt werden.

Ihre Zimmer:
Die klimatisierten Zimmer sind geschmackvoll mit cremefarbenen Stoffen und dunklem Tropenholz eingerichtet. Alle bieten komfortable Doppelbetten, Flachbild-TV, Schreibtisch, Kühlschrank, kostenlose Pflegeprodukte, Haartrockner und Bademäntel. Die Badezimmer sind mit Duschkabine und kleiner Wanne ausgestattet. Außerdem kann man selbst Kaffee und Tee zubereiten, ein Bügelbrett mit Bügeleisen steht ebenfalls zur Verfügung.

Central Hotel Panamá und die Umgebung

Ihr Hotel in Panama :
Sheraton Bijao Beach Resort

Hotel-Einstufung und Bewertung (Stand Februar 2019):

  • Landeskategorie: 3***-Superior
  • adamare-Einstufung: 3***-Superior
  • adamare-Gästebewertung: liegt noch nicht vor
  • Booking.com: 7,7 von max. 10 Punkten
  • HolidayCheck: 74% Weiterempfehlungsrate, 4,3 von 6 Punkten
  • TripAdvisor: von 1833 Bewertungen 1077 = 59% bewertet mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“
Hier liegt Ihr Hotel:
Das Hotelresort liegt in einer tropischen Gartenanlage direkt am pazifischen Ozean, an einem besonders schönen Strandabschnitt der Region Rio Hato. Zu Panamas internationalem Flughafen sind es etwa 90 Minuten Fahrt. Der nie überfüllte Strand ist ideal für lange Spaziergänge geeignet.
Das bietet Ihr Hotel:

Das Sheraton Bijao Beach Resort ist ein All inclusive-Resort mit drei Restaurants. Los Olivos serviert Spezialitäten der mediterranen Küche, Sakura japanische Teppanyaki-Gerichte und Taboga bietet ein internationales Buffet. Dazu kommen drei Bars, in denen Sie sich leckere Cocktails mixen lassen und sich natürlich durch die feinen Rumsorten Panamas probieren können. Wasserratten kommen in den sechs Außenpools inklusive Swim Up Bar und zwei Jacuzzis auf Ihre Kosten. Das Miraflores-Spa verwöhnt mit hochwertigen Anwendungen in schönem Ambiente, dazu kommt ein Fitnesscenter mit Trainingsraum. Außerdem können Sie Tennis spielen, auf dem 9-Loch-Golfplatz nach Herzenslust Birdies schlagen und das Wassersportangebot am Strand genießen. Wie wär’s mit Segeln?

WLAN:
WLAN ist für adamare-Gäste in allen Bereichen frei zu nutzen und Wertgegenstände können im Safe unbesorgt aufbewahrt werden.
Ihre Zimmer:
Alle Gästezimmer bieten Aussicht auf den Pazifik oder den Garten des Hotels. Die hellen klimatisierten Zimmer mit Bad sind geschmackvoll eingerichtet. Zur Ausstattung zählen ein Flachbild-TV, ein Mini-Kühlschrank, eine Kaffeemaschine und kostenfreie Wasserflaschen.

Sheraton Bijao Beach Resort und die Umgebung

LEISTUNGEN & PREISE

Inklusivleistungen

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Panama und zurück
    (bei kurzfristigen Buchungen ab ca. 4 Wochen vor Reiseantritt Änderungen bei Fluggesellschaft und/oder Verbindung möglich. Wir informieren Sie umgehend.)
  • Sämtliche Steuern und Gebühren
  • Alle Transfers in komfortablen Reisebussen
  • 7 Nächte in Panama City im 4****-Central Hotel Panamá
  • 7 Nächte in Rio Hato im 3***Superior – Sheraton Bijao Beach Resort
  • 7x Frühstück im Central Hotel Panamá
  • 7x All Inclusive im Sheraton Bijao Beach Resort
  • 4x Abendessen außerhalb des Hotels in Panama City (teilweise in landestypischen Restaurants)
  • City Tour durch Panama City inkl. Mittagessen
  • Noche Panamena – Abendessen in einem landestypischen Restaurant
  • Besichtigung des Nationalparks Metropolitano inkl. kleine Wanderung zum Cerro Ancón
  • Besichtigung der Miraflores-Schleusen inkl. Mittagessen
  • Welcome-Cocktail
  • adamare Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung

Zubuchbare Leistungen

Im fakultativen Ausflugspaket enthalten:

  • Ausflug in den Nationalpark Soberanía mit Wanderung & Bootsfahrt auf dem Gatún-See inkl. Mittagessen
  • Ausflug in das Indianerdorf Embera inkl. Mittagessen
  • Zufahrt entlang des Panama-Kanals & San Lorenzo
  • Ausflug auf die Halbinsel Azuero inkl. Zuckerrohrschnaps-Verkostung und Mittagessen
  • Ausflug zur Ananasfarm inkl. Verköstigung und Mittagessen

Mindestteilnehmerzahl:

10 Reisende

Maximalteilnehmerzahl:

20 Reisende
  • *Anrede

    Zurücksetzen

    BASISLEISTUNG

    ZIMMEROPTIONEN

    • 797 €

    ZUSATZLEISTUNGEN

    • 477 €

    ANREISE

    *Startflughafen
    Rail & Fly
    • 160 €

    FRÜHBUCHER-RABATT

    Frühbucher-Rabatt (gültig bis 18.10.2019 )
    Der Rabatt wurde bereits abgezogen.

    REISEVERSICHERUNG

    Die Allianz ist mit dem ELVIA Reiseschutz unserer Partner für Ihren sorgenfreien Urlaub. Über den Link gelangen Sie zu einem neuen Fenster, wo Sie sich über unseren Partner versichern können. Schließen Sie am Ende einfach das Fenster, um die Buchung fortzusetzen.

    Reiseversicherung

Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Reise:
Reise-Id:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht

adamare single reise Logo
  • Tanja Brandstötter

    Ich bin Tanja Brandstötter aus dem adamare-Beratungsteam.

    Falls Sie Fragen haben sollten, rufen Sie mich gerne an. Ich stehe Ihnen rund um die Themen Buchung und Anreise sowie für spezielle Angelegenheiten zur Verfügung. Auch für Anregungen nach der Reise bin ich gerne für Sie da.

  • Tanja Brandstötter aus dem adamare-Team
  • icon

    Tel. DE +49 (0)30 9653 5490-88
    Tel. CH +41 0445223218
    Tel. AT +43 013851047

    Mo. – Fr. 10 bis 18 Uhr